Tarek Abdelghany Salary Partner

Abdelghany_Tarek

Qualifikation

Rechtsanwalt

Beratungsfelder

Branchen

  • Energie
  • Industrials

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Kurzbiografie

  • seit 2019 Mazars Rechts­an­walts­ge­sell­schaft mbH
  • 2014-2019 Becker Büttner Held Rechts­anwälte PartGmB, Counsel
  • 2011–2013 Rechts­re­fe­ren­dariat in Rheinland-Pfalz
  • 2004–2010 Studium der Rechts­wis­sen­schaft an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main

Profil

Rechtsanwalt Tarek Abdelghany ist seit August 2019 Manager bei Mazars und ist Teil der Praxisgruppe Energie. Zuvor war er mehrere Jahre als Rechtsanwalt bei einer auf Energie- und Infrastrukturrecht spezialisierten Sozietät in Berlin tätig, zuletzt als Counsel. Tarek Abdelghany berät die energieintensive Industrie, Energieerzeuger sowie Energieversorger und bringt insbesondere Expertise in der Gestaltung energiewirtschaftlicher Verträge sowie in Fragen der EEG-Eigenversorgung, der Kraft-Wärme-Kopplung und der Erneuerbaren Energien mit.

Veröffentlichungen

  • Zulässige Beschränkung von Dateiformaten durch das BAFA im Rahmen des § 66 II 1 EEG 2014, Anm. zu VGH Kassel, Beschluss v. 04.06.2020 - 6 A 3043/19.Z, IR 2020, 232
  • Verfassungsmäßigkeit der materiellen Ausschlussfrist des § 66 I 1 EEG 2014, Anm. zu VG Frankfurt a.M., Urteil v. 28.05.2020 - 5K 3836/18.F, IR 2020, 253
  • Bananenreiferei als verarbeitendes Gewerbe begrenzungsfähig, Anm. zu VGH Kassel, Urteil v. 07.11.2019 - 6 A 1008/17, IR 2020, 302
  • Kein Zugang einer im elektronischen Antragsverfahren automatisiert zurückgewiesenen ausschlussfristrelevanten Unterlage, Anm. zu VG Frankfurt a.M., Urteil v. 30.10.2019 - 5 K 1161/18.F, IR 2020, 111
  • Der Rechtsrahmen der Eigenversorgung drei Jahre nach dem Leitfaden der Bundesnetzagentur, EnWZ 8-9/2019, S. 297 ff.
  • Kommentierung der §§ 61c, 61d, 104 EEG, in: Kommentar zum EEG im Verlag C. H. Beck, 5. Auflage (im Erscheinen)
  • Zur Bestimmung der Eigenschaft als Eigenversorger, Anm. zu OLG Karlsruhe, Urteil v. 29.06.2016 - 15 U 20/16, IR 2016, 230
  • EEG-Umlagepflicht bei vermeintlicher Nutzenergielieferung, Anm. zu LG Hamburg, Urteil v. 13.11.2015 - 304 O 9/15, IR 2016, 89
  • Zur Frage der Übertragbarkeit der Grundsätze des Regulierungsermessens auf telekommunikationsrechtliche Zugangssachverhalte, Anm. zu BVerwG, Beschluss v. 05.05.2014 - 6 B 46.13, IR 2014, 237
  • Keine Berichtigung gegenstandslos gewordener Feststellungen bezüglich § 10c VI EnWG, Anm. zu BNetzA, Beschluss v. 02.12.2013 - BK7-13-127, IR 2014, 70

Kontakt

Seiten Tarek Abdelghany

Über uns