Cyber-Security Management-Systeme

Risikomanagement gehört zu den fundamentalen Kernaufgaben jedes Unternehmens und wirkt sich unmittelbar auf den Erfolg aus. Risiken frühzeitig zu erkennen und zu bewerten ermöglicht es Unternehmen, adäquat auf Bedrohungen zu reagieren. Hierfür müssen Unternehmensprozesse definiert und abgestimmt sowie weitere Maßnahmen an das Risikoniveau angepasst und umgesetzt werden.

Häufig bildet das Risikomanagement die Basis für die entsprechenden übergeordneten Managementsysteme, z. B. für die Informationssicherheit, Cyber Security und Business Continuity. Die einzelnen Managementsysteme werden dadurch anschießend risikobasiert und kosteneffizient umgesetzt. Die Managementsysteme sind in der Regel anhand von internationalen, gesetzlichen oder branchenspezifischen Standards und Normen definiert, welche universell in Unternehmen verschiedener Art, Branche und Größe eingesetzt werden.