Performance Measurement

Im Zuge der voranschreitenden Digitalisierung ist es für Unternehmen von enormer Bedeutung, Steuerungskonzepte zu etablieren, deren geschäftsmodellspezifische Mechanismen auf einer validen und zeitnah bereitgestellten Datenbasis aufbauen, um Informationen passgenau zum Empfänger zu transportieren. Wir unterstützen Sie dabei, dass für Ihr Unternehmen sinnvolle Performance-Management-Konzept zu finden. Unser Ansatz zur Verknüpfung von Strategie, Planung/Messung und Reporting/Maßnahmentracking sorgt für optimale Wirkung und Zielerreichung. Dabei begleiten wir Sie nicht nur bei der Konzeptionierung, sondern sorgen auch für die systemseitige Anpassung sowie sämtliche Änderungen auf allen Funktions-, Daten- und Prozessebenen.

Ineffektive Kennzahlen, schlechte Datenqualität und Datenverfügbarkeit, mangelnde Transparenz sind ein essenzielles Risiko für jede Organisation

Im Wettbewerb und zum Erhalt der Zukunftsfähigkeit sind die richtigen Steuerungsimpulse essenziell. Vielen Organisationen fehlen aber die relevanten Grundlagen für eine zielführende Steuerung. Zum einen mangelt es oft an einem konsistenten Steuerungskonzept, den steuerungsrelevanten Kennzahlen und insbesondere an der Darstellung der Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge. Andererseits fehlt oft auch die notwendige abgestimmte und widerspruchsfreie Datengrundlage – sei es aufgrund der Datenqualität oder der zeitnahen Verfügbarkeit notwendiger Informationen.

Wettbewerbsfähigkeit durch effektive Steuerung dank richtiger Informationen zur richtigen Zeit an den richtigen Empfänger

Notwendige Voraussetzungen für eine effektive Unternehmenssteuerung ist eine valide und detaillierte Datenbasis, die möglichst zeitnah vorliegt.

Im Zusammenspiel mit einem Steuerungskonzept zur Entscheidungsunterstützung, das von der Strategie, dem Geschäftsmodell und über die Wertschöpfungsketten entwickelt wurde, über die Ebenen und Geschäftsfelder konsistent ist, die Funktionsbereiche einbindet und eine erfassbare Zahl der richtigen, steuerungsrelevanten und einheitlich definierten Kennzahlen beinhaltet, gelingt es, eine Organisation zielgerichtet zu leiten und zu lenken.

Es können ausgefeilte Performance-Measurement-Konzepte Anwendung finden oder aber einfache unternehmensindividuelle und zugeschnittene Modelle, die neben finanziellen Kennzahlen weitere ausgewählte und relevante Perspektiven berücksichtigen. Wichtig ist die Identifikation der wesentlichen Treiber für das Geschäft, deren Wirkung auf die Kennzahlen und die Schaffung von Informationstransparenz.

Das Reporting muss ebenso konsistent und in einer erfassbaren – möglichst knappen – Form erfolgen, es aber gleichzeitig gestatten, Einzelsachverhalte und Ursachen, bis zur höchsten Detaillierungsstufe, nachvollziehen zu können. Angereichert um Möglichkeiten für Adhoc-/Self-Service-Reporting-Funktionalitäten, wird allen Verantwortlichen der unterschiedlichen Ebenen damit die notwendige Grundlage gegeben, um Analysen durchzuführen, Handlungen und Maßnahmen abzuleiten und steuernd einzugreifen.

Ein effektives Steuerungskonzept ist dabei in möglichst allen Dimensionen widerspruchsfrei, das gilt insbesondere auch für die Planungs-, Forecasting- und Reportingstrukturen.

Ausgewählte Services und Dienstleistungen

  • Erarbeitung und Implementierung von passgenauen Steuerungskonzepten oder deren Optimierung als transparente Basis für zukünftige Geschäftsentscheidungen
  • Überführung des Steuerungskonzeptes in die Berichts- und operativen Systeme (ERP-Systeme)
  • Etablierung einer konsistenten Datenbasis durch technische, prozessuale oder organisatorische Veränderungen
  • Reflexion von sich aus dem Steuerungskonzept ergebenden Implikationen auf die Aufbauorganisation
  • Definition standardisierter Prozesse für die Ist- und Planberichterstattung
  • Einbindung und Anpassung der Incentivierungssysteme
  • Roll-out und Begleitung der notwendigen Veränderungen auf allen Ebenen

Haben Sie Fragen oder weiteren Informationsbedarf?

Sprechen Sie uns an