Wirtschaftsprüfung mithilfe von Datenanalyse

Mazars Datenanalyse-Methoden ermöglichen die effektive Verarbeitung von großen Informationsmengen, um Unstimmigkeiten und Muster zu ermitteln, die auf Fehler oder Betrug hindeuten können. Wir nutzen Datenanalyse als ein zusätzliches Instrument mit dem wir einen effektiven Ablauf unserer internen Kontrollen sicherstellen. Zudem erhöhen wir dadurch die Stichprobengrößen, um die substantiellen Kontrollen zu optimieren und komplexe Systeme, Schnittstellen und Transaktions-Prüfprozesse zu automatisieren.

Unser Team verfügt über tiefgreifendes Know-how im Bereich Enterprise Resource Planning (ERP) (zum Beispiel SAP, Oracle), internationale Erfahrung bei der Nutzung von Datenanalyse-Werkzeugen und Expertise in nahezu allen Branchen und Prozessen, wodurch unsere Wirtschaftsprüfungen an Mehrwert gewinnen.

Unsere Datenanalyse-Werkzeuge

Unsere Datenanalyse basiert auf modernen Technologien und bewährten Methoden. Damit gewinnen wir auf eine effektive und skalierbare Weise aus Rohdaten wertvolle Informationen.

In den vergangenen Jahren haben wir zahlreiche Feldversuche und Fallstudien durchgeführt und ein umfassendes Wissen über die Anwendung unserer Datenanalyse-Werkzeuge in den folgenden Bereichen gewonnen:

Prüfung der Prozessrobustheit

Durch den Abgleich von Datenströmen und Schnittstellen zwischen den Systemen setzen wir Datenanalyse auch zur Prüfung der Prozessrobustheit ein.

Analyse der Prozessintegrität

Verifizierung der automatisierten Kalkulation, z. B. Berechnung der Umsatzrealisierung

Erkennung von Fehlern oder Betrug

Wir setzen Datenanalyse oftmals zur Erkennung von Fehlern oder betrügerischer Handlungen in den folgenden Bereichen ein:

  • Analyse unüblicher Transaktionen im Rahmen des normalen Geschäftsbetriebs
  • Ermittlung von verdächtigen Kreditoren bei der Rechnungsabwicklung
  • Vertrieb und Revenue Assurance
  • Prüfung von Journalbuchungen zur Ermittlung von Mustern, Unstimmigkeiten und Abweichungen, die auf Fehler oder betrügerische Handlungen hindeuten können.

IT-Forensik

Datenanalyse wird auch in der IT-Forensik eingesetzt, um große Volumen an strukturierten Daten zu analysieren, Betrugsfälle und Unregelmäßigkeiten aufzudecken und diese im Rahmen weiterer forensischer Analysen unter die Lupe zu nehmen.

Haben Sie Fragen oder weiteren Informationsbedarf?

* Pflichtfelder

Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für die Zuordnung für eventuelle Rückfragen gespeichert werden. Ich habe die Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.