Accounting & Outsourcing

Es gibt gute Gründe dafür, das Rechnungswesen an einen externen Dienstleister zu vergeben. Unsere Mandanten wollen beispielsweise die Effizienz steigern oder die Qualität erhöhen, Kosten sparen oder den Finanzbereich bei operativen Tätigkeiten entlasten. Oft wünschen sie sich einen Sparringpartner, der sie bei der Erstellung von Abschlüssen unterstützt.

Aktuelles

Umsatzsteuer

Im Bereich der Umsatzsteuer werden sowohl Erleichterungen als auch Verschärfungen des geltenden...

Brexit

51,9 Prozent der Briten haben sich im Referendum am 23. Juni 2016 für den Austritt...

Damit Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können, bieten wir Unterstützung in unseren Kernbereichen: Rechnungslegung, Buchhaltung und Fondsadministration. Unser Spektrum reicht von der Unterstützung in der Gründungsphase über die komplette Finanz- und Gehaltsbuchhaltung bis hin zum Jahresabschluss. Wir beherrschen nicht nur die Besonderheiten des deutschen Rechnungswesens, sondern sind auch mit den Erwartungen ausländischer Investoren vertraut.

Unsere Dienstleistungen



Im Unternehmensalltag müssen Sie oftmals Entscheidungen von erheblicher Tragweite in kürzester Zeit treffen. Auch von Behördenseite werden steuerpflichtigen Unternehmern oder Privatpersonen regelmäßig Anfragen gestellt.


Entwicklungen in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft zwingen Unternehmen, den sich schnell ändernden Bedingungen anzupassen – zur Stärkung der Wettbewerbsposition ist es für Unternehmen entscheidend, sich auf das Kerngeschäft zu konzentrieren. Transparenz, Effizienz und Spezialisierung sind in Zeiten stetiger Veränderung die Faktoren, die zählen und den Unterschied machen.


Sie beabsichtigen als Bank, Versicherungsunternehmen oder Finanzdienstleister die Administration Ihrer Fonds zur Prozessoptimierung, zur Effizienzsteigerung oder auch aus Kostengründen auszugliedern.


Der erste Schritt ist immer der schwerste und wichtigste. Wir helfen Ihnen beim optimalen Start Ihres Unternehmens, z. B. bei Neugründungen im In- und Ausland, damit bereits dieser ein Erfolg wird.


Sie sind in einem internationalen Unternehmen als Finanzdirektor, im Controlling oder als Compliance Officer tätig? Sie kennen die Problematik unterschiedlicher Compliance-Regeln und Rechtsprechungen an den verschiedenen Unternehmensstandorten?


Gesetzliche Vorgaben legen fest, in welchen Zeiträumen und in welchem Umfang Unternehmen über Ihre finanzielle Entwicklung zu berichten und einen Jahresabschluss zu erstellen haben.


In der Lohnbuchhaltung sind die Zusammenhänge von Arbeits- und Sozialversicherungsrecht sowie Einkommen- und Lohnsteuer komplex. Gleichzeitig handelt es sich um sensible Daten, die einen besonders sorgfältigen Umgang erfordern.

Kontakt