Mazars-Partner wird Mitglied im DEFINO Kuratorium

15.02.2018 – Bisher fünfzehnköpfiges Gremium wächst um zwei Persönlichkeiten

Hamburg – Die international agierende Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Mazars wird ab sofort im DEFINO Kuratorium vertreten sein: Neues Mitglied des Gremiums ist Klaus-Lorenz Gebhardt, Rechtsanwalts-Partner von Mazars in Berlin. Ebenfalls seine Mitarbeit im DEFINO Kuratorium einbringen wird künftig Finum-Vorstand Claus Gillen, der von der JDC Group entsandt wird.

Das DEFINO Kuratorium hat sich zur Aufgabe gesetzt, das DEFINO Institut bei der Initiierung, Entwicklung und Verbreitung von Standards und Normen in der Finanzbranche zu beraten und zu unterstützen. Im Kuratorium wirken Persönlichkeiten aus Banken und Versicherungen, Vertrieben, Software-Häusern, Bildungsdienstleistern und Hochschulen mit.

Klaus-Lorenz Gebhardt ist bereits seit längerer Zeit im DEFINO-Umfeld aktiv und tätig. So hat Gebhardt in der Vergangenheit in den DIN-Ausschüssen zur Entwicklung der DIN SPEC 77222 „Standardisierte Finanzanalyse für Privathaushalte“ und der DIN SPEC 77223 „Standardisierte Vermögens- und Risikoanalyse für Privatanleger“ mitgewirkt und ist ebenso seit 2014 Mitglied im Normausschuss zur Weiterentwicklung der 77222 zur DIN-Norm. Mazars wirkt auch an den inhaltlichen Vorbereitungen für die Ausschussarbeit an einer DIN SPEC über die Finanzanalyse von Selbstständigen, Gewerbetreibenden, Freiberuflern und KMUs mit. „Nachdem ich bereits in Ausschüssen und an der Entwicklung neuer Standards mitgewirkt habe, freue ich mich zukünftig als Mitglied des sehr interdisziplinär besetzten DEFINO Kuratoriums tätig zu sein und diese Aufgabe zu übernehmen“, so Gebhardt.

Stellvertretend für den Kuratoriumsvorstand und das ganze DEFINO Kuratorium heißt pma-Chef Dr. Bernward Maasjost die neuen Kollegen im Gremium willkommen: „Ich kenne Klaus-Lorenz-Gebhardt und Claus Gillen seit einigen Jahren als verlässliche Wegbegleiter im DEFINO-Umfeld und bei der Arbeit an sinnvollen Standards rund um die qualifizierte Finanzberatung.“ Kuratoriums-Vorstände sind neben Maasjost auch AL-Vertriebsvorstand Frank Kettnaker der frühere MLP-Chef Dr. Bernhard Termühlen und Ex-Dresdner-Bank-CEO Dr. Herbert Walter.

Kontakt

Märkte & Branchen

Finanzdienstleistungen

Der Markt für Finanzdienstleister ist durch einen hohen Wettbewerbs- und Kostendruck und einen beständigen Wandel in Produkten und Prozessen gekennzeichnet.