Archiv

Forschungsarbeit von Mazars und ecoDa befasst sich mit den zentralen Herausforderungen der Unternehmensführung

Mazars und ecoDa (European Confederation of Directors’ Associations) haben die Ergebnisse einer Umfrage bei Vorstandsmitgliedern veröffentlicht, mit der die Praktiken europäischer börsennotierter Unternehmen bei der Gestaltung ihrer Unternehmensführungsstrukturen und Offenlegung ihrer Unternehmensführungspraktiken sowie die Anwendung des Konzepts „Einhaltung oder Erläuterung“ untersucht wurden.

Die führenden europäischen Bauunternehmen kehren in die Wachstumszone zurück – Studie 2017

In unserer letzten Studie aus dem Sommer 2016 haben wir an die führenden Bauunternehmen appelliert, das Jahr angesichts der Auftragslage Ende 2015 vorsichtig anzugehen. Das Jahr 2016 war schließlich durch eine Konsolidierung des Geschäfts bei leichter Margenverbesserung gekennzeichnet, worin sich eine erneute Konzentration auf das Kerngeschäft und eine größere Selektion der Aufträge widerspiegelt.

Der Umgang mit dem CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz in deutschen Aufsichtsräten

Der vorliegende Status-Report des Deutschen Netzwerks des UN Global Compact, der in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis deutscher Aufsichtsrat e.V. und Mazars entstanden ist, beschreibt die aktuelle Auseinandersetzung von Aufsichtsräten mit dem CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz (CSR-RUG). Inwieweit sind Aufsichtsräte über ihre Prüfpflicht informiert, wie interpretieren sie diese und wie sieht die Umsetzung aus? Die Studie vermittelt erstmals ein Bild von dem Umgang mit dem neuen Gesetz in deutschen Aufsichtsräten.

Studie zur Führungsrolle des Vorstands/Aufsichtsrats bei der Unternehmenskultur in Europa

Die Vorgabe des richtigen „Tone from the top“ durch Führungskräfte gilt als die bei weitem effektivste Möglichkeit zur Beeinflussung der Unternehmenskultur in der heutigen Geschäftswelt. Führung durch Vorbild – und andere werden folgen. Allerdings zeigt die Umfrage bei Vorstands-/Aufsichtsratsmitgliedern europäischer Unternehmen, dass diese Überzeugung nicht durch das Unternehmensverhalten gestützt wird.

Global E-Commerce Report 2017

Mazars freut sich, die 2017er Ausgabe des Global E-commerce Reports als Sponsor zu unterstützen. Die „Ecommerce Foundation“ hat den Report gemeinsam mit der „Global Ecommerce Association“ entwickelt und dabei mehr als 40 lokale E-Commerce-Verbände berücksichtigt.

Das Innovations-Potenzial von Afrika entfesseln

Die entscheidende Transformation Afrikas gewinnt an Geschwindigkeit, angetrieben durch Unternehmertum und Innovation. Durch den verstärkten Zugang zu neuen Ideen, Wissen und Technologien spielt die digitale Revolution eine Schlüsselrolle bei der Entstehung von Innovation auf dem Kontinent.

Onlinebefragung E-Commerce: Risikomanagement im digitalen Zeitalter

Die E-Commerce-Branche blickt erneut auf ein sensationelles Jahr zurück: Online-Verkäufe brachten alleine im Jahr 2016 mehr als 2,67 Milliarden US-Dollar ein. Damit öffnet E-Commerce zweifellos die Tür zu einer Vielzahl von Wettbewerbsvorteilen und Chancen. Doch welche Risiken bringt der digitale Handel mit sich und wie managen Unternehmen diese?

Studie 2016: Wie erfolgreich sind die großen europäischen Baukonzerne?

Im Jahr 2015 ist eine leichte Erholung für die in der Stichprobe unserer Studie enthaltenen großen Baukonzerne eingetreten. Mit dem wirtschaftlichen Aufschwung sind auch deren Unternehmensergebnisse gestiegen. Das Wachstum setzt sich dabei sowohl auf Sektorebene (Anstieg im Energie- und Dienstleistungssektor) als auch geografisch (Geschäft außerhalb Europas) fort. Dennoch: Die Baukonzerne sind nach wie vor von den Entwicklungen in den Binnenmärkten betroffen, wie beispielsweise in Frankreich, dessen schwächelnder Heimatmarkt weiter große Auswirkungen für die Branche hat.

Foundation Governance von Stiftungen

Die Foundation Governance vieler Stiftungen liegt im Argen und bedarf dringend der Verbesserung. Um das Bewusstsein hierfür zu stärken, hat die Rechtsanwaltskanzlei Belmont Legal zusammen mit dem private banking magazin und der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Mazars im Sommer 2015 eine Online-Befragung zu diesem Thema durchgeführt.

Indian Automotive Industry | Survey 2014

Der indische Automobilmarkt boomt, die Wachstumsraten und Exporte in diesem Sektor seit der wirtschaftlichen Öffnung sind enorm. Das Land ist nicht nur für die deutsche Wirtschaft einer der wichtigsten strategischen Zukunftsmärkte. Vor diesem Hintergrund hat Roever Broenner Susat Mazars eine Studie zur indischen Automobilindustrie veröffentlicht, die einen Ausblick und eine Vision auf die künftige Entwicklung des Marktes liefert.

Mazars ESUG-Radar 2014 – Update Juni 2014

Das Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (ESUG) ist zum 1. März 2012 in Kraft getreten. Schon vor Inkrafttreten und bis heute gab und gibt es Diskussionen in Fachkreisen, ob die Ziele des ESUG richtig waren und in der Praxis auch erreicht wurden.

CFOs: Wie sieht Ihr Energiemix aus?

Mit dem von uns erstmals durchgeführten European Energy Mix Survey 2014 wollen wir eine Basis für die Unternehmen schaffen, ihre Ausrichtung und ihre Maßnahmen national und international zu vergleichen. Dies gilt vor allem im Hinblick auf Strategien, erfolgskritische Themen und Projekte zur Optimierung des Energiemixes.

Share