Webinar „EU-Taxonomie und CSRD: Herausforderungen und Synergien“

12. Juni 2023 | 15:00 – 16:30 Uhr

Welche Auswirkungen hat die EU-Taxonomie auf Unternehmen, was sind die Herausforderungen der neuen Berichtspflichten der Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) – und welche Überschneidungen gibt es zwischen den Regularien? Diese und weitere Fragen beantworten wir in unserem Webinar „EU-Taxonomie und CSRD: Herausforderungen und Synergien“.

Erfahren Sie, wie Sie Ihre internen Prozesse anpassen können, um sich optimal auf die neuen Regularien vorzubereiten. Wir geben Ihnen praxisorientierte Handlungsempfehlungen und stellen konkrete Lösungsansätze vor, die auf unserem ganzheitlichen Ansatz in der Nachhaltigkeitsberatung basieren und Ihnen dabei helfen, nichtfinanzielle Berichtspflichten zu erfüllen.

Ein Best Practice-Beispiel zur Compliance mit der EU-Taxonomie stellt Ihnen Silke Thomas vor, Cluster Lead Sustainable Finance & ESG Performance bei Deutsche Telekom.

Gemeinsam mit den Expert*innen von Stakeholder Reporting, part of Mazars, geben wir außerdem Insights zu einer Analyse über die Taxonomie-Berichterstattung der DAX-40-Unternehmen. Zuvor erhalten Sie einen kurzen Überblick zur Zusammenarbeit von Mazars und Stakeholder Reporting, part of Mazars.

Die digitale Veranstaltung richtet sich an Vorstände und Geschäftsführer*innen sowie an die Leiter*innen aller Bereiche, die für eine Nachhaltigkeitsberichterstattung relevant sind – beispielsweise Compliance, Accounting, Human Resources, Investor Relations oder Business Development.

Freuen Sie sich auf folgende Themenschwerpunkte:

  • Überblick über Green Deal, CSRD, EU-Taxonomie sowie Sustainable Finance Disclosure Regulation (SFDR) und deren Zusammenhänge
  • CSRD und European Sustainability Reporting Standards (ESRS)
    • Die Anforderungen der CSRD an Unternehmen sowie Lösungsansätze
    • Die Inhalte und Hauptmerkmale der ESRS
    • Handlungsempfehlungen für eine Transformation der internen Prozesse
  • EU-Taxonomie in der Anwendung
    • Die Grundlagen: Taxonomiefähigkeit und -konformität, verfolgte Umweltziele, erforderliche Kennzahlen
    • Insights einer DAX-40-Analyse zum Umsetzungsstand der EU-Taxonomie
    • Herausforderungen bei der Umsetzung: Deutsche Telekom als Best Practice-Beispiel
    • Compliance mit den Regularien: der Sustainability Tool Scout von Mazars
  • Unternehmen: Vorbereitung auf die Prüffähigkeit
    • Grundlagen
    • Anforderungen an eine prüffähige Dokumentation

Unsere Referent*innen:

  • Dr. Christina Bonhoff, Stakeholder Reporting, part of Mazars
  • Philipp Killius, Partner und Head of Sustainability/ESG bei Mazars in Deutschland
  • Tobias Stolz, Manager Sustainability/ESG bei Mazars in Deutschland
  • Silke Thomas, Cluster Lead Sustainable Finance & ESG Performance bei Deutsche Telekom
  • Dr. Wolfgang Völl, Partner bei Mazars in Deutschland
  • Kai Wuttke, Geschäftsführer Stakeholder Reporting, part of Mazars

Zur Aufzeichnung