Dr. Christian Ziche Of Counsel

Ziche_Christian_Mazars_Homepage.jpg

Qualifikation

Rechtsanwalt

Beratungsfelder

  • Organhaftungsrecht,
  • Aufsichtsratsberatung (insb. betr. § 107 III AktG)
  • Umwandlungsrecht
  • Corporate Governance
  • Transaktionsbegleitung
  • Energiewirtschaftsrecht
  • Privatisierung und Rekommunalisierung

Sprachen

  • Englisch

Branchen

  • Energie
  • Öffentliches Wirtschaftsrecht

Kurzbiografie

  • seit Oktober 2019 Mazars Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Partner
  • 1998 bis 10/2019 Luther Rechtsanwaltsgesellschaft und Vorläufergesellschaften, Partner
  • 1984 bis 1998 OLG Köln
  • 1978 bis 1984 Köln und Genf

Profil

Rechtsanwalt Dr. Christian Ziche war seit Oktober 2019 bis Juni 2021 Partner bei Mazars. Nunmehr berät Herr Rechtsanwalt Ziche in seiner Funktion als Of Counsel die Mandanten. Zuvor war er seit 1992 bei der Luther Rechtsanwaltsgesellschaft bzw. Vorläufergesellschaften, seit 1998 war er dort Partner. Herr Ziche berät vor allem Unternehmen mit öffentlich-rechtlicher Anteilseignerstruktur, Städte und der Beteiligungsunternehmen sowie Beteiligungsgesellschaften an regionalen Energieversorgern.

Veröffentlichungen

  • Die Einbeziehung mittelbarer Beteiligungen in den Beteiligungsbericht gem. § 99 SächsGemO, Gastbeitrag in: Sachsenlandkurier, Ausgabe 03/14
  • Weisungsrechte gegenüber Aufsichtsratsmitgliedern in Satzungen kommunaler Eigengesellschaften in der Rechtsform der GmbH, in: DÖV 2014, Heft 3, S. 111 ff.
  • Vorsorge treffen Die Verpflichtung des Aufsichtsrats auf das Interesse der Gesellschafterkommune in der Eigengesellschaft, in: Deutscher AnwaltSpiegel - Jahrbuch 2013
  • Paradoxon sucht Lösung - D&O-Versicherung und kommunaler Freistellungsanspruch, in: Publicus 01/2012, S. 6 ff.
  • Zweckverbandsorgane im Fokus, in: Publicus 12/2011, S. 16 ff.
  • Diskret, Verschwiegen, Öffentlich, in: Publicus 06/2011, S. 16 ff.
  • Die Haftung von Verwaltungsratsmitgliedern eines Zweckverbands, in: DÖV 2011, Heft 8, S. 310 ff.
  • Die Haftung des Vorsitzenden eines Zweckverbands, in: DÖV 2009, Heft 21, S. 890 ff.
  • Corporate Governance Kodex – Gütesiegel auch für kommunale Unternehmen?, in: Ruter/Sahr/Waldersee, Public Corporate Governance, Wiesbaden 2005, Seite 51 ff
  • BvS-Ansprüche gegen Zweckverbände bei Verzicht von sog. Stadtwerkskommunen auf Beteiligung an Regionalversorgern? - Zugleich Besprechung von LG Berlin, Urt. v. 21.5.2002 - 9 0 502/01-, in: LKV 4/2003, S. 174 ff.
  • Mitarbeiterbeteiligungen an kommunalen Unternehmen in der Rechtsform der Gesellschaft mit beschränkter Haftung, in: Sächs. VBI, Heft 2/2001, S. 25 ff.
  • Mitarbeiterbeteiligung - Ein privatwirtschaftliches Erfolgsmodell auf für kommunale Unternehmen, in: SLK 2001, S. 201
  • Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherungen für Geschäftsleitungen und Aufsichtsräte kommunaler Unternehmen?, in: SLK 2001,
    S. 558
  • Die Verweisung des § 35 Abs. 4 GmbHG auf das Verbot der Vornahme von Insichgeschäften, Baden-Baden, 1991

Kontakt