Dariush Ghassemi-Moghadam Partner

Dariush Ghassemi

Qualifikation 

Rechtsanwalt

Beratungsfelder

  • Treuhandtätigkeiten
  • Kapitalmarktorientierte Unternehmen
  • Bank- und Kapitalanlagerecht
  • Corporate Finance
  • Gesellschaftsrecht
  • Immobilienrecht
  • Legal Due Diligence
  • Mergers and Acquisitions
  • Kapitalmarktrecht
  • Unternehmens- und Vermögensnachfolge
  • Financial Due Diligence
  • Prospekterstellung
  • Prospektbegutachtung nach IDW S 4
  • Betriebswirtschaftliche Beratung
  • Betriebswirtschaftliche Prüfungen
  • IPO-Beratung
  • Finanzierungsberatung
  • Sanierungs- und Restrukturierungsberatung
  • Unternehmensbewertung
  • Mergers and Acquisitions
  • Beratung von Start-ups
  • Beratung bei PE/VC

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Branchen

  • Automobilindustrie 
  • Finanzdienstleister 
  • Immobilien 
  • Kreditinstitute 
  • Öffentlicher Sektor 
  • Erneuerbare Energien 
  • Vermögensverwaltungen 
  • Private Equity

Dozententätigkeit/Lehraufträge

  • Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Kurzbiografie

  • seit 2009 Mazars Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • 2004–2008 Berlin-Hannoversche Hypothekenbank AG, CFO
  • 2001–2004 Leiter der Konzernentwicklung Bankgesellschaft Berlin AG
  • 1999–2002 Leiter der Rechtsabteilung der Bankgesellschaft Berlin AG
  • 1993–1999 Rechtsabteilung der Bankgesellschaft Berlin AG
  • 1990–1992 Referendariat in Berlin und Kairo
  • 1984–1989 Studium der Rechtswissenschaften an der Freien Universität Berlin

Profil

Rechtsanwalt Dariush Ghassemi ist seit 2009 Partner bei Mazars und verantwortet in unserer Rechtsanwaltsgesellschaft die Bereiche Bank- und Kapitalmarktrecht, M&A sowie Immobilienrecht. Zuvor war er in verschiedenen Managementfunktionen im der Bankenbereich tätig. Zuletzt als Finanzvorstand der Berlin-Hannoverschen Hypothekenbak AG. Dariush Ghassemi verfügt über einen ausgeprägten Schwerpunkt im Bank- und Immobilienrecht. Er berät unsere Mandanten vor allem in transaktionsbezogenen Fragestellungen im Rahmen von Unternehmens- und Immobilienverkäufen sowie bei aufsichtsrechtlichen Themen und bei Restrukturierungen.