CSR-Reporting: Pflicht oder Chance? Zwischen Reporting und Steuerung

Das Wirtschaften wird für Unternehmen zunehmend unvorhersehbar: Themen wie Klima und die Globalisierung haben heute wesentliche Auswirkungen auf die Unternehmensentwicklung.

Unsere Wirtschaft ist aber darauf ausgerichtet, dass globale Lieferketten funktionieren. Oft sind negative Einflüsse auf diese Lieferketten jedoch nicht finanzieller Natur; das bedeutet für Unternehmen, die eine Prognose abgeben wollen, dass sie wissen müssen, was außerhalb ihres traditionellen Verantwortungsbereichs passiert und welche externen Faktoren insgesamt Einfluss haben. Aktuelle politische Krisen, Terrorakte und das Thema Flüchtlinge zeigen jedoch, dass globale Lieferketten immer schwerer zu organisieren und zu handhaben sind. Das macht deutlich: Die Komplexität der Einflüsse auf Unternehmen steigt.

Publikation: UmweltDialog
Ausgabe: 5/Mai 2016 
Seite: 18-19

Zum Artikel auf der Verlagsseite

Dokument

UmweltDialog: Zwischen Reporting und Steuerung 05/2016

UmweltDialog: Zwischen Reporting und Steuerung 05/2016