Mazars veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht

13.04.2021 – Hamburg. Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Mazars veröffentlicht ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht in Deutschland. Mit dem Report, der sich auf das Geschäftsjahr 2019/2020 bezieht, verfolgt das Unternehmen das klare Ziel, seinen Nachhaltigkeitsansatz weiterzuentwickeln und das Bewusstsein für nachhaltiges Handeln zu schärfen.

Mazars will künftig regelmäßig auf Basis des etablierten Reportingstan dards des Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) über seinen Nachhaltigkeitsansatz berichten. Für das Berichtsjahr 2019/2020 hat das Unter nehmen erstmals die Entsprechenserklärung zum DNK unterschrieben und nach Prüfung das DNK Siegel erhalten. Mazars positioniert sich da mit innerhalb der Prüfungs- und Beratungsbranche als einer der ganz wenigen Vorreiter für eine geprüfte Nachhaltigkeitsberichtserstattung.

„Ausgehend von unserer Tradition und unseren Werten ist es seit jeher wesentlich für Mazars, dass wir uns um andere kümmern. Dieser Ansatz impliziert die klare Verantwortung für Umwelt und Gesellschaft sowie für eine prosperierende Zukunft der nächsten Generationen. Nachhaltiges Handeln ist die logische Konsequenz aus dieser Haltung. Um zu verdeutlichen, was verantwortungsvolles und nachhaltiges unternehmerisches Handeln unserem Verständnis nach kennzeichnet und worauf es dabei ankommt, veröffentlichen wir in diesem Jahr unseren ersten Nachhaltigkeitsbericht“, sagt Dr. Tatjana Ellerbrock, Partnerin und Mitglied im Management Board von Mazars in Deutschland.

Der Bericht fasst die wichtigsten Zielsetzungen in den vier Themenkreisen Integrität & Vertrauen, Mensch & Transformation, Klima & Umwelt sowie Gesellschaft & Engagement zusammen. Dabei orientiert sich Mazars an sechs Werten: Integrität, Verantwortung, Vielfalt und Respekt, fachliche Exzellenz und Unabhängigkeit. Diese Werte sind seit der Unternehmensgründung tief in der Unternehmenskultur verankert, somit Teil der DNA und bilden das Fundament für das Handeln aller Menschen bei Mazars.

Mensch und Gesellschaft im Mittelpunkt

Bei Mazars in Deutschland arbeiten Menschen zusammen, die die Vielfalt der Gesellschaft abbilden. Alle eint das gemeinsame Traditions- und Werteverständnis der Mazars-Gruppe. Wertschätzung, Chancengerechtigkeit, Diversität sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind gelebte Unternehmenskultur.

Damit alle Mitarbeiter*innen ihr Potenzial erfolgreich ausschöpfen und das Unternehmen aktiv mitgestalten können, setzt Mazars auf interdisziplinäre Weiter- und Fortbildungsangebote und auf einen partizipativen Ansatz. So hat z. B. jede*r Einzelne die Möglichkeit, die digitale Transformation im Unternehmen voranzutreiben. Digitalisierungskompetenz und nachhaltige Innovationskraft werden somit bewusst intern aufgebaut.

Als integrierte Partnerschaft ist der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft auch die regionale Verbundenheit und Förderung des Gemeinwohls, insbesondere in den Bereichen Kultur, Bildung und Gesellschaft, wichtig. Dieses Engagement soll zukünftig weiter ausgebaut und sichtbarer gemacht werden.

Klima und Umwelt aktiv schützen

Im Bereich Umwelt und Klima hat sich Mazars zum Ziel gesetzt, durch ein aktives Ressourcenmanagement relevante Einsparungen zu erreichen: „Im Berichtszeitraum 2020/2021 werden wir weitere konkrete Ziele umsetzen. Schwerpunkte hierbei sind die fortlaufende Reduktion von CO2-Emissonen, die weitere Implementierung von Nachhaltigkeitsaspekten in unsere Beschaffungsprozesse und der Einsatz von Recyclingpapier“, sagt Kai Beckmann, der als Nachhaltigkeitskoordinator bei Mazars in Deutschland den Zertifizierungsprozess für ein Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 begleitet hat und die Nachhaltigkeitsziele von Mazars in Deutschland weiter vorantreibt.

„Die erste Ausgabe unseres Nachhaltigkeitsberichts ist eine ehrliche Bestandsaufnahme unseres Umgangs mit dem Thema. Der Report, der künftig jährlich erscheinen soll, ist für uns Ansporn, auch weiterhin an Verbesserungen zu arbeiten, um unsere Organisation sowohl ökonomisch als auch ökologisch und sozial weiterzuentwickeln“, so der Ausblick von Dr. Tatjana Ellerbrock.

Über den Nachhaltigkeitsbericht

Der Nachhaltigkeitsbericht von Mazars in Deutschland orientiert sich an dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK) und den Leitlinien der Global Reporting Initiative (GRI SRS-Standards). Die Nachhaltigkeitsstrategie ist in der gruppenweiten Unternehmensstrategie bis 2024 („One24“) verankert und an den zehn Prinzipien des UN Global Compact ausgerichtet.

Laden Sie hier den vollständigen ersten Nachhaltigkeitsbericht herunter.

Über Mazars

Mazars ist ein führendes internationales Unternehmen, das auf die Bereiche Wirtschaftsprüfung, Steuern und Recht¹ sowie Accounting, Financial Advisory und Consulting spezialisiert und in über 90 Ländern vertreten ist. Mehr als 42.000 Expert*innen – mehr als 26.000 in unserer integrierten Partnerschaft, mehr als 16.000 in der Mazars North America Alliance – arbeiten vertrauensvoll mit ihren Mandant*innen zusammen und unterstützen sie dabei, ihr Geschäft nachhaltig zu sichern und auszubauen.

In Deutschland gehört Mazars mit einem Jahresumsatz von rund 182 Millionen Euro zu den führenden Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften. Mit 94 Partner*innen und mehr als 1.700 Mitarbeiter*innen ist die Gesellschaft an zwölf Standorten innerhalb Deutschlands immer in der Nähe ihrer Mandant*innen.

¹wo dies nach den geltenden Landesgesetzen zulässig ist

Dokument

Mazars veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht
Mazars veröffentlicht ersten Nachhaltigkeitsbericht