Mazars verstärkt Versicherungsbereich mit Marc Böhlhoff

04.01.2021 – Köln/Hamburg: Das Versicherungsteam von Mazars wächst weiter.
Zum 1. Januar 2021 ergänzt der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Marc Böhlhoff das Kölner Team als neuer Partner im Bereich der prüfungsnahen Beratung.

Mit dem 50-jährigen Betriebswirt gewinnt Mazars einen hochkarätigen Experten aus der Praxis: Böhlhoff war seit 2015 Vorstandsmitglied der ROLAND Rechtsschutz Versicherung und dort für die Bereiche Finanzen, Digitalisierung & Prozesse, IT sowie Governance verantwortlich. Von 2012 bis 2015 war er als Partner bei EY mit den Schwerpunkten Prozessoptimierung, Implementierung von Governancesystemen und Solvency II. Bis 2012 war er als Partner bei Deloitte in den Bereichen Abschlussprüfung und prüfungsnahe Beratung mit den Schwerpunkten Risikomanagement, rechnungslegungsbezogene Beratung tätig.

Bei Mazars wird Marc Böhlhoff das Leistungsspektrum von Mazars im Rahmen der Beratung von national und international tätigen Versicherungsunternehmen ergänzen und erweitern. Unter anderem wird er das Geschäft in der Region West sowie im Norddeutschen Raum weiter ausbauen. Die Schwerpunkte seiner Beratungstätigkeit bestehen in der Prozessoptimierung von Versicherern und der Implementierung von Steuerungssystemen. Ebenfalls wird er Versicherungsunternehmen bei der Weiterentwicklung ihrer Governance-Systeme beraten.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Marc Böhlhoff einen weiteren ausgewiesenen Branchenexperten als Ergänzung und Verstärkung für unsere erfahrenen Teams in Köln, Frankfurt, Hamburg und München gewinnen konnten. Er kennt die aktuellen Themen und Herausforderungen, mit denen sich Versicherungsunternehmen konfrontiert sehen, aus seiner täglichen Praxis. Mit ihm wollen wir unser Serviceangebot verbreitern und unsere Beratungsqualität für unsere Mandanten im Bereich Financial Services weiter steigern“, so Dr. Christoph Regierer, Managing Partner bei Mazars in Deutschland. Mazars in Deutschland verfügt über ein 80-köpfiges Team im Versicherungsbereich und gehört zu den größten Prüfern und Beratern von Versicherungsunternehmen in Deutschland. Zu den Mandanten gehören unter anderen AXA, ROLAND, Debeka, Helvetia Versicherungen, ADAC Autoversicherung (Allianz) und Real Garant Versicherung (Zurich)..

Zuletzt konnte Mazars mit Prof. Dr. Wolfgang Burandt einen weiteren prominenten Neuzugang in der Rechtsberatung sowie mit Satenik Melkonyan im Steuerbereich vermelden. Sie wechselte von der Steuerabteilung des Bundesverbandes der Industrie (BDI) zu Mazars.

Über Mazars

Mazars ist ein führendes internationales Unternehmen, das auf die Bereiche Wirtschaftsprüfung, Steuern und Recht* sowie Accounting, Financial Advisory und Consulting spezialisiert und in über 90 Ländern vertreten ist. Unsere 40.400 Experten – 24.400 in unserer integrierten Partnerschaft, 16.000 in der Mazars North America Alliance – arbeiten vertrauensvoll mit ihren Mandanten zusammen und unterstützen sie dabei, ihr Geschäft nachhaltig zu sichern und auszubauen.

In Deutschland gehört Mazars mit einem Jahresumsatz von rund 158 Millionen Euro zu den führenden Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften. Mit 90 Partnerinnen und Partnern und mehr als 1.500 Mitarbeitenden ist die Gesellschaft an zwölf Standorten innerhalb Deutschlands immer in der Nähe ihrer Mandantinnen und Mandanten.

   

*wo dies nach den geltenden Landesgesetzen zulässig ist

Dokument

Mazars verstärkt Versicherungsbereich mit Marc Böhlhoff
Mazars verstärkt Versicherungsbereich mit Marc Böhlhoff