Dr. Sylvia Kaufhold und Florian Helbig werden neue Salary Partner der Rechtsberatung bei Mazars

01.06.2021 – Dresden und Leipzig. Die sächsischen Standorte von Mazars erhalten zum 1. Juni 2021 weitere kompetente Verstärkung. Dr. Sylvia Kaufhold und Florian Helbig werden die Rechtsberatung in den Bereichen E-Commerce und Vertragsrecht sowie Informationstechnologie und Intellectual Property weiter ausbauen.

Dr. Sylvia Kaufhold berät vom Mazars Standort Dresden aus als Salary Partnerin vor allem in den Branchen Consumer, Mode und Luxury mit Fokus auf AGB- und Vertragsrecht, E-Commerce und Digitalisierung. Die 54-jährige Deutsch-Französin mit ausgeprägtem Interesse an europa- und rechtspolitischen Fragestellungen hat hervorragende Expertise im internationalen Wirtschaftsrecht. Als Maître en droit wird sie auch den French Desk von Mazars in Deutschland aktiv unterstützen.

Florian Helbig steigt als Salary Partner am Mazars Standort Leipzig ein. Der 37-jährige Rechtsanwalt und marktbekannte Spezialist im IT-Recht wird das bundesweit aufgestellte Kompetenzzentrum IT/IP weiter ausbauen. Helbig berät in allen Fragen des IT- und Datenschutzrechts. Über besondere Expertise verfügt er in den Bereichen Software, IT-Outsourcing, Big Data, Advanced Analytics und Digitalisierungsprojekte.

„Mit Dr. Sylvia Kaufhold und Florian Helbig gewinnen wir zwei marktbekannte Experten in wichtigen Zukunftsbranchen für unser rasant wachsendes Team in Sachsen. Die beiden verstärken unser strategisches Beratungsangebot und werden unser Angebot im Bereich der Digitalisierungsberatung mit ihrer Kompetenz gezielt erweitern“, so Rudolf von Raven, geschäftsführender Partner der Rechtsberatung bei Mazars in Deutschland.

Zuvor war Dr. Sylvia Kaufhold, die auch ausgebildete Notarin ist, über 17 Jahre als Rechtsanwältin bei Noerr mit den Schwerpunkten Vertragsgestaltung im Gesellschafts-, Immobilien- und Vertriebsrecht tätig. Ab 2013 war sie dort Partnerin (Senior Counsel) und Mitglied der Practice Group Einkauf, Logistik & Vertrieb. Seit September 2016 führte sie ihre eigene Kanzlei und war seit Juni 2019 Of Counsel bei esb Rechtsanwälte.

Florian Helbig war vor seinem Start bei Mazars sechs Jahre als Rechtsanwalt und Salary Partner für die mittelständische Kanzlei Gruendelpartner PartGmbB tätig. Dort initiierte und leitete er die Praxisgruppe IT-Recht/Neue Medien/IP und baute die Beratung vor allem in den Fokusbranchen IT, Media, Hightech, Big Data, Life Science, Health, Event und Start-up auf. Davor arbeitete er mehrere Jahre als Associate im Bereich Venture Capital/Private Equity, M&A.

Über Mazars

Mazars ist ein führendes internationales Unternehmen, das auf die Bereiche Wirtschaftsprüfung, Steuern und Recht¹ sowie Accounting, Financial Advisory und Consulting spezialisiert und in über 90 Ländern vertreten ist. Mehr als 42.000 Expert*innen – mehr als 26.000 in unserer integrierten Partnerschaft, mehr als 16.000 in der Mazars North America Alliance – arbeiten vertrauensvoll mit ihren Mandant*innen zusammen und unterstützen sie dabei, ihr Geschäft nachhaltig zu sichern und auszubauen.

In Deutschland gehört Mazars mit einem Jahresumsatz von rund 182 Millionen Euro zu den führenden Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften. Mit 94 Partner*innen und mehr als 1.700 Mitarbeiter*innen ist die Gesellschaft an zwölf Standorten innerhalb Deutschlands immer in der Nähe ihrer Mandant*innen.

¹wo dies nach den geltenden Landesgesetzen zulässig ist

Dokument

Dr. Sylvia Kaufhold und Florian Helbig werden neue Salary Partner der Rechtsberatung bei Mazars
Dr. Sylvia Kaufhold und Florian Helbig werden neue Salary Partner der Rechtsberatung bei Mazars