Fusion: Roever Broenner Susat Mazars schließt sich mit Dr. Steinberg & Partner zusammen

31.08.2016 – Umfassende Prüfungs- und Beratungsleistungen für den internationalen deutschen Mittelstand in Norddeutschland.

Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Roever Broenner Susat Mazars fusioniert mit der Hamburger Gesellschaft Dr. Steinberg & Partner. Mit Wirkung zum 1.9.2016 werden 16 Partner und 300 Mitarbeiter unter der gemeinsamen Firmierung Roever Broenner Susat Mazars am Standort Hamburg tätig. Mit rund 1.100 Mitarbeitern an zwölf Standorten und einem gemeinsamen Umsatz von 122,5 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2014/15 liegt die Gesellschaft auch nach dem Zusammenschluss mit Steinberg & Partner auf Platz neun der führenden Prüfungsund Beratungsgesellschaften in Deutschland.

„Im Rahmen der Wachstumsstrategie von Roever Broenner Susat Mazars stärken wir mit diesem Zusammenschluss unsere Präsenz im Norden“, erläutert Dierk Lemmermann, Partner von Roever Broenner Susat Mazars in Hamburg. Die klare Spezialisierung auf maritime Wirtschaft und Fonds bei Steinberg & Partner unterstreiche die Attraktivität des Leistungsangebots in Norddeutschland, so Lemmermann weiter. Dabei trägt insbesondere die regionsspezifische Schifffahrtsexpertise zur Sichtbarkeit am Hamburger Standort bei.

Partnerschaftliche Organisationsform mit Vorteilen für Mandanten

 „Die Fusion mit Roever Broenner Susat Mazars und unsere damit einhergehende Mitgliedschaft in der internationalen Partnerschaft garantiert unseren Mandanten die erforderliche Internationalität unserer Prüfungsund Beratungsleistungen“, so Jörn Dieckmann, Partner von Steinberg & Partner. „Gerade in der Schifffahrtsbranche, aber auch in anderen Segmenten ist grenzüberschreitendes Know-how gefragt“, so Dieckmann über den Wandel. Kaum ein deutsches mittelständisches Unternehmen beschränkt sich heute auf Geschäftstätigkeit innerhalb deutscher Landesgrenzen. Diese Internationalisierung stellt Unternehmer vor wachsende Komplexität national unterschiedlicher Regulierungen und Vorschriften sowie vor neue unternehmerische Herausforderungen. Die Anbieter von Prüfungs- und Beratungsleistungen müssen diesen Anforderungen gerecht werden – globale Leistungsfähigkeit ist gefragt.

Durch die im Wettbewerbsumfeld einzigartige Organisationsform als internationale, integrierte und unabhängige Partnerschaft können die Partner von Roever Broenner Susat Mazars ihren Mandanten grenzüberschreitend umfassende Leistungen auf hohem Niveau anbieten. „Der Zusammenschluss mit Roever Broenner Susat Mazars bietet uns eine enge Einbindung in internationale Geschäftsstrukturen, die unseren Mandanten vom ersten Moment an schnittstellenfreie, grenzüberschreitende Leistungen ermöglichen“, so Wirtschaftsprüfer Jörn Dieckmann weiter.

Lösungen für regulierte Branchen

Zudem wertet die Gesellschaft, die schon heute im Bereich KAGBRegulierung sowie in der Prüfung und Beratung von Versicherungen, Kreditinstituten und Immobilien eine gute Ausgangsposition im Wettbewerbsumfeld belegt, die Betreuung von Mandanten in regulierten Branchen als Wachstumsfeld. Entsprechend sehen beide Seiten in der komplementären Branchen- und Leistungsspezialisierung große Synergiepotenziale zugunsten regulierter Branchen und international tätiger Unternehmen. „Mit der noch breiteren Branchenkompetenz und der gestiegenen Manpower sowie unserem partnerschaftlichen Beratungsansatz sind wir in Hamburg gerade für den international tätigen deutschen Mittelstand ein attraktiver Partner für Prüfung und Beratung“, so Dierk Lemmermann über die zukunftsweisende strategische Unternehmenspositionierung.

Das vorwiegend mittelständische Mandantenspektrum der beiden fusionierten Gesellschaften bildet eine gemeinsame Basis für zukünftigen Erfolg: Mit ihrem Angebot richtet sich Roever Broenner Susat Mazars an Unternehmen aller Rechtsformen und Größenklassen von der natürlichen Person bis zu börsennotierten Konzernen, von der öffentlichen Hand bis zur freiberuflichen Praxis. Beide Fusionspartner eint zudem der Beratungsansatz: Mandanten schätzen die qualitativ hochwertige Beratung von Unternehmer zu Unternehmer sowie den persönlichen Mandant-Partner-Kontakt.

Dokument