Ausbau des Bereichs Immobilienrecht: Rechtsanwalt verstärkt Berliner Team mit herausragender Expertise

25.07.2016 – Das Berliner Rechtsanwalts-Team von Roever Broenner Susat Mazars unter Leitung von Dr. Daniel Ruppelt und Klaus-Lorenz Gebhardt bekommt Verstärkung: Rechtsanwalt Dr. Jan Christoph Funcke wird ab dem 1. August 2016 für den weiteren Ausbau der Immobilienrechtspraxis am Berliner Standort verantwortlich zeichnen.

Mit seiner besonderen Expertise für Immobilientransaktionen, gewerbliches Mietrecht, Prozessführung in immobilienbezogenen Rechtsstreitigkeiten und Anlagenbau ist Herr Dr. Funcke eine deutliche Verstärkung für diesen wichtigen Beratungsbereich. Das Fachgebiet stellt bei Roever Broenner Susat Mazars einen Branchenschwerpunkt dar, insbesondere im Bereich Steuern, aber auch im Bereich Finance ist die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft umfangreich tätig.

Multidisziplinäre Beratung und Entwicklungsmöglichkeiten 

Der 38-Jährige Dr. Funcke wechselt von der Wirtschaftskanzlei Noerr LLP, wo er zuvor acht Jahre tätig war, zu Roever Broenner Susat Mazars. “Rechtsanwälte mit Tätigkeitsschwerpunkt im Immobilien- und Gesellschaftsrecht haben bei Roever Broenner Susat Mazars hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten. Daher freuen wir uns ganz besonders, dass Dr. Jan Christoph Funcke sich zu diesem Schritt entschieden hat und unser Team mit seiner Expertise ergänzen wird“, sagt Dr. Daniel Ruppelt, Partner bei Roever Broenner Susat Mazars am Standort Berlin und Leiter der Rechtsberatung. Funcke werde maßgeblich am deutschlandweiten Ausbau des Bereichs Immobilienrecht mitwirken. „Ich freue mich sehr auf meine zukünftige Tätigkeit im Rechtsberatungsbereich einer multidisziplinären Gesellschaft, in der ich große Chancen zur persönlichen Entwicklung sehe“, so Funcke zu seinem Wechsel.

Bundesweit: Ausbau des Immobilienrechts

Die Verpflichtung Funckes ist ein weiterer Schritt beim Aufbau des Bereichs Immobilienrecht von Roever Broenner Susat Mazars. So hat die Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft die Kompetenzen und das Leistungsspektrum beim Immobilienrecht bereits im Frühjahr weiter ausbauen können: In Dresden verstärkt seit dem 1. Mai 2016 Rudolf von Raven als neuer Partner mit seinem Team aus Rechtsanwälten, Steuerberatern und einem Wirtschaftsprüfer die Steuer- und Rechtsberatung, insbesondere im Bereich Immobilienrecht. Mit seinem Tätigkeitsschwerpunkt im Immobilien-, Gesellschafts- und Steuerrecht festigt von Raven, der zuvor bei PwC tätig war, die Branchenexpertise von Roever Broenner Susat Mazars. Diese steht den Mandanten der Gesellschaft ausgehend von den beiden Standorten bundesweit zur Verfügung.

Dokument

Ausbau des Bereichs Immobilienrecht
Ausbau des Bereichs Immobilienrecht