Dr. Christoph Regierer wird stellvertretender Vorsitzender im Vorstand des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW)

02.10.2019 - Berlin – Dr. Christoph Regierer, Managing Partner von Mazars in Deutschland, ist am 24. September zum stellvertretenden Vorstandvorsitzer des IDW ernannt worden.

Das Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW) wurde 1932 gegründet und repräsentiert, unterstützt und fördert rund 13.000 Wirtschaftsprüfer und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Damit vertritt das IDW die Interessen von über achtzig Prozent aller deutschen Wirtschaftsprüfer.

Dr. Regierer wurde bereits im Juni zum Vorsitzenden der IDW-Landesgruppe Berlin gewählt und war bis zum September auch Mitglied des Verwaltungsrats des IDW. In seiner neuen Rolle will der Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsanwalt seine Expertise im Bereich digitale Transformation einbringen, ein Fokusthema der Branche.

Dr. Regierer: „Die Digitalisierung stellt auch unserer Branche vor große Herausforderungen, aber wir müssen sie zugleich als Chance begreifen, die es zu nutzen gilt. Ich freue mich sehr darauf, als stellvertretender Vorstandsvorsitzer des IDW wichtige Impulse für die digitale Transformation der Wirtschaftsprüfung in Deutschland zu geben.“

Als weiteres Schwerpunktthema sieht Dr. Regierer das sich verändernde Berufsbild des Wirtschaftsprüfers: „Durch neue Herausforderungen auf Mandantenseite und andere Entwicklungen verändert sich das Anforderungsprofil an den Wirtschaftsprüfer. Darin liegt die große Chance, das Berufsbild attraktiver zu gestalten und junge Leute für diesen Beruf zu begeistern.“

Dr. Regierer ist seit 1992 bei Mazars und seit 1999 Partner. Beim IDW ist er Vorsitzer der Arbeitsgruppe „Familiengesellschaften“ und Mitglied in den Arbeitskreisen „Vollständigkeitserklärungen“ sowie „Unternehmensnachfolge“. Darüber hinaus ist er Mitglied im Hidden Champions Institute – Board ESMT Berlin.

Über Mazars

Mazars gehört mit einem Jahresumsatz von rund 143 Millionen Euro zu den führenden Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland. Mit 82 Partnern und 1.450 Mitarbeitern ist die Gesellschaft an zwölf Standorten innerhalb Deutschlands immer in der Nähe ihrer Mandanten.

Mazars vereint die Expertise von Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern, Rechtsanwälten, Financial Advisory Services Spezialisten und Experten für Accounting und Consulting unter einem Dach. Internationale Konzerne, mittelständische und inhabergeführte Unternehmen, insbesondere der internationale deutsche Mittelstand, private Investoren sowie öffentliche Einrichtungen zählen zu den Mandanten der unabhängigen Gesellschaft. Menschen und Organisationen, denen partnerschaftliche Werte, Unternehmergeist und zukunftsweisende Lösungen wichtig sind, erhalten bei Mazars umfassende Leistungen aus einer Hand.

Mazars ist als international integrierte Partnerschaft in 89 Ländern tätig. Weltweit greift Mazars auf die Expertise von 40.000 Spezialisten zurück, die Unternehmen in jeder Phase ihrer Entwicklung unterstützen. Davon arbeiten 24.000 in der integrierten Partnerschaft mit Mazars und 16.000 in der Mazars North America Alliance.

Dokument

Dr. Regierer wird stell. Vorsitzender des IDW
Dr. Regierer wird stell. Vorsitzender des IDW