Steuer-Newsletter 4/2013

Gesellschafts- und Zivilrecht

  • Widerruf von Versorgungszusagen
  • Wertminderung eines Gesellschaftsanteils – Ersatzleistung vorrangig an die Gesellschaft
  • Neueste Entwicklung zum Thema „Sanieren oder Ausscheiden“ durch Urteil des LG Düsseldorf

Bilanz- und Handelsrecht

  • Verabschiedung einer neuen europäischen Rechnungslegungsrichtlinie

Internationales Steuerrecht

  • OECD öffnet sich Safe-Harbour-Regelungen
  • BMF veröffentlicht Entwurf einer Verordnung zur Anwendung des Fremdvergleichs- grundsatzes auf Betriebsstätten

Ertragsteuerrecht

  • Werbungskostenabzug bei Kapitaleinkünften mit Abgeltungsteuer
  • Verwendung des steuerlichen Einlagekontos auf den Bestand des Vorjahres beschränkt

Umsatzsteuer

  • Neues zur vorsorglichen Option bei angenommener Geschäftsveräußerung
  • Umsatzsteuerliche Qualifizierung sog. Führungsleistungen einer Versicherung bei der offenen Mitversicherung
  • Umsatzsteuerliche Organschaft: Personengesellschaft kann Organgesellschaft sein

Sonstige Steuern

  • Kein Missbrauch rechtlicher Gestaltungsmöglichkeiten bei bewusster Vermeidung von Grunderwerbsteuer
  • BFH-Urteil zur mittelbaren Änderung des Gesellschafterbestands bei grundstücks- besitzender Personengesellschaft – gegen BMF
  • BFH-Entscheidung zu überlangen Finanzgerichtsprozessen
  • ƒSteuerbescheide ohne Vorbehalt der Nachprüfung können vom Finanzamt wegen „offenbarer Unrichtigkeit“ berichtigt werden

Dokument

2013-4 Newsletter Steuern

2013-4 Newsletter Steuern