Steuer-Newsletter 2/2013

Bilanzrecht

  • Aufgabe des subjektiven Fehlerbegriffs hinsichtlich bilanzieller Rechtsfragen Beschluss des Großen Senats des BFH vom 31.1.2013 (GrS 1/10)
  • (Neues zu) Rückstellungen in der Steuerbilanz
    Hier: Rückstellungen für öffentlich-rechtliche Verpflichtungen
  • EStÄR 2012 – Update zu steuerlichen Herstellungskosten

Internationales Steuerrecht

  • Neues aus der Verrechnungspreispraxis –
    keine verdeckte Gewinnausschüttung bei formalen Mängeln?

Ertragsteuern

  • Aktuelles zur Dienstwagenbesteuerung
  • Steuerliche Abzugsfähigkeit eines Übernahmeverlusts bei Versicherungsunternehmen
    FG Baden-Württemberg vom 9.7.2012 (6 K 5258/09)
  • Kein Abzugsverbot nach § 8b Abs. 3 KStG 2002 a. F. für vergeblichen sogenannten Due-Diligence-Aufwand (BFH-Urteil vom 9.1.2013, I R 72/11)

Umsatzsteuer

  • EuGH entscheidet zur Umsatzsteuerbefreiung ausgelagerter Tätigkeiten einer Anlagenfondsberatung bei Investmentfonds (Sondervermögen)
  • EuGH zur Weiterberechnung von Versicherungsbeiträgen beim Leasing
  • BMF-Schreiben zur organisatorischen Eingliederung bei der umsatzsteuerlichen Organschaft

Sonstiges

  • Einführung des einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraums (SEPA)
  • Der Bundestag hat das Kapitalanlagegesetzbuch verabschiedet
  • Rückstellung wegen zukünftiger Betriebsprüfungen bei Großbetrieben

Dokument

2013-2 Newsletter Steuern

2013-2 Newsletter Steuern