Kommunen

Kommunen bilden die kleinste Einheit und unterste Ebene im Staatsaufbau des föderalen Systems der Bundesrepublik. Als solche sind sie – nicht zuletzt durch ihren Auftrag der Daseinsvorsorge – von neuen politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen und Herausforderungen besonders betroffen.

Die Herausforderungen für Kommunen sind vielfältig und speziell. Aktuelle Beispiele sind die Übernahme der neuen gesellschaftspolitischen Aufgabe der Flüchtlingsintegration bei gleichzeitigem Zwang zur Haushaltskonsolidierung sowie die Anpassung der Angebote der Daseinsvorsorge und der Verwaltungsorganisation an die Erfordernisse der Digitalisierung. Unser standortübergreifendes Expertenteam des Beratungsgebiets Public Sector/Non-Profit-Organisationen kennt diese Herausforderungen gut. Es verfügt aufgrund langjähriger Erfahrung über fundierte Expertise in der Beratung von Kommunen in den relevanten regulatorischen und organisatorischen Fragen. 

Themen

Aktuelles

Im Fokus

Factsheet

Kommunen

Steuerlich betrachtet weisen Kommunen typische Herausforderungen juristischer Personen des öffentlichen Rechts auf: Sie unterliegen nur teilweise mit ihren Betrieben gewerblicher Art bzw. ihrem unternehmerischen Bereich der Steuerpflicht. Somit müssen kommunale Betätigungen zwingend den jeweiligen steuerlichen Sphären und Bereichen zugeordnet werden. Steuerliche Betriebsprüfungen werden erfahrungsgemäß gerade bei Kommunen besonders genau durchgeführt.

Download pdf 297,10 kB

Archiv