2. Jahreskonferenz FOKUS AUFSICHTSRAT an der Frankfurt School of Finance & Management

30. November 2022 | 08:30-18:00 Uhr | Frankfurt a. M. & Digital

Wirecard hat das Vertrauen in die Wirtschaftsprüfung erschüttert und das öffentliche Interesse auf einen Markt gelenkt, der von hoher Konzentration geprägt ist: Die Big Four teilen sich das Geschäft mit größtenteils kapitalmarktorientierten Unternehmen weitgehend untereinander auf. An welchen Stellschrauben muss gedreht werden, um Angebot und Wettbewerb auf diesem Prüfermarkt zu fördern, die Qualität der Abschlussprüfungen zu verbessern und neue Bilanzskandale zu verhindern?

Mit der Corporate Sustainability Reporting Directive könnte das gelingen. Die EU-Richtlinie weitet die Prüfung von der finanziellen auf die nichtfinanzielle Berichterstattung für viele Unternehmen aus. Was bedeutet das für den Prüfermarkt? Liegt die Prüfung von Finanz- und Nichtfinanzkennzahlen ab 2025 in einer Hand? Oder werden – mit Blick auf das Mitgliedstaatenwahlrecht – unabhängige Prüfungsdienstleister*innen das Oligopol der Big Four aufbrechen und die Marktstruktur verändern? Hat ESG das Zeug zum Gamechanger?

Diesen Fragen widmen sich Dr. Christoph Regierer, Sprecher des Management Boards von Mazars in Deutschland, und Prof. Dr. Patrick Velte, Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Leuphana Universität Lüneburg, am 30. November 2022 in ihrem Vortrag auf der 2. Jahreskonferenz FOKUS AUFSICHTSRAT an der Frankfurt School of Finance & Management.

Ihre gemeinsame Breakout Session B „Neues Vertrauen in die Wirtschaftsprüfung: ESG wird Stellschraube für Qualität und Wettbewerb“ findet von 14:00 bis 15:00 Uhr in den Räumen der Frankfurt School of Finance & Management statt (Adickesallee 32-34, 60322 Frankfurt/Main) und wird für Online-Gäste von FOKUS AUFSICHTSRAT per Live-Stream übertragen.

Sie wollen an der Hybrid-Konferenz teilnehmen und suchen den branchenübergreifenden Austausch mit Mitgliedern von Aufsichtsräten, Leitungsgremien und Beiräten? Dann melden Sie sich jetzt mit einem Rabatt von 50 Prozent für die Veranstaltung an. Bitte geben Sie bei der Anmeldung den Code „Mazars50%FAR“ ein.

Mit Rabatt anmelden

Sie wollen sich das Programm näher anschauen? Hier finden Sie alle Themen und Vortragenden.

Sie haben Fragen oder wollen mit uns in den Diskurs treten? Nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf den Dialog.

Sprechen Sie uns an