Internationale Rechnungslegung (IFRS)

Die Forderung nach mehr Transparenz und Informationsgehalt der Jahres- und Konzernabschlüsse hat zunehmend zu einer internationalen Harmonisierung der Rechnungslegung geführt. Seit 2005 sind kapitalmarktorientierte Unternehmen verpflichtet, ihren Konzernabschluss nach IFRS aufzustellen.

Themen

Aktuelles

Darüber hinaus wurde auch für nicht-kapitalmarktorientierte Unternehmen die Möglichkeit geschaffen, Konzern- und Jahresabschlüsse nach den Vorschriften der internationalen Rechnungslegung zu erstellen bzw. offenzulegen.

Die Internationale Rechnungslegungsgruppe (IRG) betreut Sie in allen Fragen, die die internationale Rechnungslegung (IFRS/US-GAAP) betreffen. Sie besteht aus einem Team erfahrener Spezialisten, die über langjährige sowohl theoretische als auch praktische Erfahrung auf diesem Gebiet verfügen:

  • Erstellung oder Prüfung von IFRS- oder US-GAAP-Abschlüssen
  • Kaufpreisallokation (Purchase Price Allocation)
  • Entwicklung von pragmatischen Lösungsansätzen für Spezialthemen aus dem Bereich internationale Rechnungslegung (z. B. latente Steuern, Impairment Tests, Hedging etc.)
  • Begleitung von Börsengängen
  • maßgeschneiderte Schulungen
  • Tätigkeit in der Lehre und in Fachgremien
  • Referententätigkeit
  • Mitautoren des Beck’schen IFRS-Handbuchs und diverser Aufsätze

IFRS Portal

Das MAZARS.IFRS-Portal ist die Plattform zu den International Financial Reporting Standards (IFRS).

In diesem Portal werden Sie regelmäßig über die aktuellen Entwicklungen in der IFRS-Rechnungslegung informiert. Sie finden hier Grundlageninformationen zu IFRS, den Volltext der von der Europäischen Union übernommenen Standards und Interpretationen (IFRS-Texte),  Newsletter und  Broschüren sowie Hinweise zu weiterführender Literatur in unserer Aufsatzdatenbank.

ifrs portal

Share