SAP Tax Compliance

Immer mehr Unternehmen mit einem SAP ERP-System automatisieren ihre Kontrollen. Mit Einführung eines Tax Compliance Management System (TCMS) ist es der logische nächste Schritt. Automatische Kontrollen entlasten manuelle Kontrollarbeiten im Fachbereich sowie der internen Revision, der externen Rechnungslegung und der Steuerabteilung.

Die Anforderungen aber auch die Möglichkeiten einer detaillierteren Überwachung der Geschäftsvorfälle nehmen stetig zu. Neben den laufenden Prüfungsaktivitäten der internen Revision werden auch Kontrollen durch die Steuerabteilung notwendig, die nicht selten Ergebnis eines durchgeführten Tax-Compliance-Management-Projekts sind. Parallel eröffnet die fortschreitende Digitalisierung und lückenlose Aufzeichnung der Unternehmensprozesse neue und weitgehende Analysemöglichkeiten – von der erstmaligen Erfassung des Geschäftsvorfalls bis zur bilanziellen oder steuerlichen Würdigung. Die Finanzverwaltung ist sich ebenfalls diesen Möglichkeiten bewusst und wird diese auch in der Betriebsprüfung nutzen.

Idealerweise unterstützt ein Tool dabei, die fachlichen Kontrollen und materiellen Einzelfall- oder Vollprüfungen in automatisierte Kontrollen zu überführen und einen Workflow festzulegen, mit dem identifizierte Fehler berichtigt werden. Für Unternehmen, die SAP ERP-Systeme einsetzen, wird die vollintegrierte Lösung SAP Tax Compliance angeboten, die unmittelbar Prüfungen auf den verfügbaren Datenbeständen ausführen kann. Dabei ist für den Einsatz keine vorherige S/4Hana Migration notwendig. Ergänzend lassen sich auch Non-SAP-Systeme integrieren.

Unser Ansatz: agil und ergebnisorientiert

Scheuen Sie den Schritt hin zu einer Überwachungslösung wie SAP Tax Compliance? Befürchten Sie, dass der Aufwand zu hoch ist und fragen sich, wie Sie Ihre Mitarbeiter*innen im In- und Ausland optimal für die neuen Aufgaben vorbereiten können? Mit uns als Partner erzielen Sie schnell erste Ergebnisse dank unserer agilen Vorgehensweise. Sie kennen Ihr Unternehmen, Ihre Risiken und Herausforderungen am besten, wir bringen das globale Know-how ein: sowohl in steuerrechtlicher, prüferischer als auch in technologischer Hinsicht. Unser agiler Ansatz setzt auf Sprints, deren Umfang wir gemeinsam mit Ihnen definieren. Im Anschluss sorgen wir dafür, dass die besprochenen Vorhaben in der entsprechenden Zeit zuverlässig umgesetzt werden. Dabei setzen Sie die Prioritäten und bestimmen die Geschwindigkeit innerhalb des Gesamtprojekts. Wir knüpfen an Ihren bisherigen Überlegungen zur Einführung eines TCMS an und holen Sie dort ab, wo sie aktuell stehen. So minimieren wir den Implementierungsaufwand für Ihre Mitarbeiter*innen.

Wir unterstützen Sie bei der erfolgreichen Einführung von SAP Tax Compliance u. a. mit:

  • Einrichtung und Individualisierung von SAP Tax Compliance als eingebettete Lösung
  • Definition von Benutzerrechten und -rollen
  • Aufbau eines steuerlichen Datenmodells und Pflege des Datenbestands (Tax Data Hub)
  • Konzeption, Entwicklung und Bereitstellung zur produktiven Nutzung von Prüfungsregeln auf Basis der identifizierten TCMS-Risiken und Kontrollen (RKM) und externen Prüfungsergebnissen (insb. Außenprüfung)
  • Eingliederung der SAP-Tax-Compliance-Lösung in die Infrastruktur zur Unterstützung bei weltweiten Kontrollmaßnahmen
  • Schulung der (Fach-)Anwender und IT-Abteilung in der operativen Nutzung, Optimierung und technischen Weiterentwicklung von SAP Tax Compliance

Überblick über die Hauptfunktionen von SAP Tax Compliance

Ihr Nutzen: Vollumfassende Beratung aus einer Hand

Ein Projekt erfordert sowohl fachliches, prozessuales als auch technisches Know-how, das wir für alle Phasen des Projekts sowohl lokal wie auch weltweit als „One Team“ anbieten. Unser Fokus ist stets auf alle drei Aspekte gerichtet und auf das Ziel von wirksamen und effektiven Kontrollen. Projekterfolge sind aufgrund des agilen Vorgehens für die Stakeholder frühzeitig messbar.

Kontakt