e-Schulungen – virtuelle Inhouse-Seminare

Die Corona-Krise ist Treiber einer Entwicklung, die wir in Form von digitalen Schulungsangeboten seit längerem beobachten: Universitäre Vorlesungsreihen im virtuellen Raum und Blended-Learning-Formate, e-Konferenzen und Webcasts zu Fachthemen – wir erleben aktuell ein Umdenken bei der Frage, welchen Mehrwert virtueller Wissensaustausch haben kann.

Aus diesem Grund kombinieren wir unsere jahrelange Expertise aus Inhouse-Präsenzseminaren mit unseren Erfahrungen aus virtuellen Formaten wie Webinaren und Webcasts und bieten Ihnen unsere Online-Schulungen als maßgeschneiderte, virtuelle Inhouse-Seminare an. Ihre individuellen Fragestellungen und Herausforderungen bilden hierbei den Ausgangspunkt unserer Schulungskonzeption – vom fachspezifischen Basistraining bis zum interdisziplinären Deep Dive.

Virtuelle Inhouse-Seminare: Arbeitsrecht und mehr

Ein Fokus der Online-Schulungen liegt auf arbeitsrechtlichen Themen, in die wir andere Rechts- und Beratungsgebiete bei Bedarf integrieren. Beim Aufbau unserer virtuellen Inhouse-Seminare richten wir uns komplett nach Ihnen. Hierfür haben wir ein modulares System entwickelt, durch das Sie die Breite – also die Anzahl der Themen – und Tiefe – also den Grad der Komplexität der Informationen – frei wählen können.

An wen richtet sich unser Angebot?

  • Mitarbeiter aus der Personal- oder Rechtsabteilung (vor allem im Hinblick auf arbeitsrechtliche Fragestellungen)
  • Führungskräfte mit Personalverantwortung
  • Mitarbeiter aus Fachabteilungen wie Compliance, Risk usw.

Um einen interaktiven Austausch – gerade virtuell – zu fördern, empfehlen wir eine Gruppengröße von mindestens fünf und maximal zehn Teilnehmern.

Welche Themengebiete werden abgedeckt?

  • Arbeitsrechtliche Themen, einige Beispiele
    • Grundlagen im Arbeitsrecht
    • Arbeitsrechtliches Wissen bei Betriebsübergängen bzw. Unternehmens-Transaktionen
    • Arbeitsrechtliches Wissen bei Transformations-Prozessen
    • Betriebliche Mitbestimmung / Unternehmerische Mitbestimmung
    • Risiken der Scheinselbständigkeit: Welche Risiko-Früherkennungssysteme helfen mir und was sind die relevanten Merkmale (Arbeitsrecht/Sozialversicherung/Steuerrecht)
  • Rechtliche Themen anderer Praxisgruppen wie Sozialrecht, Compliance, Datenschutz usw.
  • Themen aus unseren anderen Leistungsbereichen wie Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Accounting & Outsourcing, Financial Advisory Services und Consulting

 Wie ist die e-Schulung aufgebaut?

  • Deutsch oder Englisch – wir richten uns nach Ihren Vorgaben
  • Als Webinar über die Plattform GoToWebinar (die technische Umsetzung managen wir)
  • Als Videokonferenz über Microsoft Teams oder Skype-for-Business (die technische Umsetzung managen wir)
  • In der technischen Umgebung Ihrer IT-Struktur – wir nutzen gerne Ihr System
  • Egal, ob einmaliges Webinar oder mehrstufiges Schulungskonzept
  • Als Frontalunterricht mit Fragemöglichkeit oder interaktiven Austausch mit Case Studies und Problemaustausch

 

Kontakt

* Pflichtfelder

Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für die Zuordnung für eventuelle Rückfragen gespeichert werden. Ich habe die Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.