Nordamerika

Der nordamerikanische Wirtschaftsraum hat zentrale Bedeutung: Unternehmen aus aller Welt sind hier investiert und profitieren nachhaltig. Mazars unterhält in Nordamerika zahlreiche Büros, insbesondere in den USA, Kanada und auf den Bermudas.

Dabei versteht sich Mazars seit jeher als professioneller und zuverlässiger Berater bei Auslandsexpansionen. Im Fokus stehen sämtliche Unterstützung im Kontext von Niederlassungsgründungen, Unternehmenskäufen und Joint Ventures sowie die dauerhafte Begleitung im Expansionsland.

Die USA sind für die deutsche Wirtschaft ausgesprochen relevant. Aus diesem Grund betreibt Mazars Germany gemeinsam mit Mazars USA die USA Services, deren Beratungsportfolio exakt auf die Anforderungen deutscher Unternehmen in den USA und US-amerikanischer Unternehmen in Deutschland ausgerichtet ist.

Neben den USA Services bietet Mazars den US Tax Desk: Steuerberater mit USA-Schwerpunkt aus Deutschland, den Niederlanden, dem Vereinigten Königreich, Irland und Luxemburg bündeln hier ihre bilaterale Steuer-Expertise. Im Zentrum stehen US-amerikanische Unternehmen, die eine Investition in den europäischen Kapital- und Exportmarkt planen oder bereits hier investiert sind. Diese werden insbesondere in Fragen der steuerlichen Optimierung bei der Gründung von Tochtergesellschaften und Unternehmenskäufen in Europa sowie im Kontext von Im- und Export professionell und zuverlässig durch die europäische Steuerlandschaft begleitet.

Im Juli 2019 hat Mazars die Mazars North America Alliance  gegründet. Dies ist ein Bündnis zwischen Mazars und fünf führenden Unternehmen in den Vereinigten Staaten und Kanada - BKD, Dixon Hughes Goodman, Moss Adams, Plante Moran (US-Unternehmen) und MNP (kanadisches Unternehmen). Geografisch gesehen werden diese fünf Alliance-Firmen Mazars USA und Mazars Kanada ergänzen und die künftige Präsenz von Mazars in Nordamerika bilden. Damit verfügt Mazars nun über insgesamt 40.000 Mitarbeiter, die Mandanten auf der ganzen Welt betreuen: 24.000 Mitarbeiter in 89 Ländern in Mazars' einzigartiger integrierter Partnerschaft und 16.000 Mitarbeiter in den USA und Kanada, die der Mazars North America Alliance angehören.

US Tax Desk

Neben den USA Services bietet Mazars den US Tax Desk: Steuerberater mit USA-Schwerpunkt aus Deutschland, den Niederlanden, dem Vereinigten Königreich, Irland und Luxemburg bündeln hier ihre bilaterale Steuer-Expertise.

Weiterlesen

USA Services

Die USA zählt zu den wichtigsten Wirtschaftspartnern Deutschlands. Deutsche Unternehmen unterhalten ca. 4.800 Niederlassungen den USA, die vor Ort insgesamt ca. 850.000 Mitarbeiter beschäftigen. In Deutschland wiederum sind ca. 1.400 Töchter US-amerikanischer Unternehmen niedergelassen, die hier ca. 270.000 Arbeitnehmer unter Vertrag haben.

Weiterlesen

Kontakt

Directory

Global German Services Country Directory

Die Leistungsbereiche der Global German Services im Überblick:

Auslandsexpansion

Venturing Abroad

Sie planen im Rahmen Ihrer Expansionsstrategie eine Direktinvestition im Ausland?

Thema

Trump unterschreibt Gesetz zur US-Steuerreform

Eines der zentralen Wahlversprechen des seit etwa einem Jahr amtierenden US-Präsidenten Donald Trump war eine Reform der US-Steuergesetzgebung, die den Titel „Tax Cuts and Jobs Act“ (TCJA) trägt.