Organisational design

Unternehmen sind in ihrem internen und externen Umfeld einem ständigen Wandel ausgesetzt. Disruptive Veränderungen auf dem Markt oder im Wettbewerb, strategische Neuausrichtungen, Zukäufe (PMI) sowie Unternehmensteilverkäufe (Carve-out) machen ein stetiges Hinterfragen des bestehenden Organisationsdesigns permanent notwendig, um rechtzeitig vorhandene Organisationsstrukturen anzupassen und sich somit nachhaltig wettbewerbsfähig sowie krisenresilient aufzustellen.

Entscheidend bei einer Neustrukturierung oder Umgestaltung des bisherigen Organisationdesigns ist die Steigerung der Flexibilität und Effizienz bei gleichzeitiger Reduzierung der Komplexität in den Zielstrukturen. Dabei sollten stets der Grad und das Ausmaß der Anpassung berücksichtigt werden – tiefgreifende Veränderungen wie die Restrukturierung einer gesamten Organisation konfrontieren Unternehmen mit komplexeren Anforderungen und Hindernissen als kleinere, strukturelle Anpassungen der Prozess- und Systemlandschaft. Dabei ist es in beiden Fällen unerlässlich, das Organisationsdesign auf die Kernstrategie des Unternehmens auszurichten, um nachhaltige Ergebnisse zu erzielen und ein Wachstum mit maximaler Effizienz und Effektivität zu gewährleisten.

Zusammen mit Ihnen wollen wir die Vorteile und Leistungspotenziale eines adaptierten Organisationsdesigns in Ihrem Unternehmen umsetzen. Unsere Experten begleiten Sie dabei auf dem gesamten Weg Ihres Transformationsvorhabens, von der Definition Ihres Zielbetriebsmodells (TOM) bis hin zur nachhaltigen Verankerung des neu gestalteten Organisationsmodells.