Prozessautomatisierung

Für die Weiterentwicklung von Unternehmen brauchen alle Organisationsmitglieder ausreichende Ressourcen, um sich auf wertschöpfende Tätigkeiten fokussieren zu können. In hoch entwickelten Organisationen sollten repetitive, transaktionale Tätigkeiten heutzutage stark automatisiert ablaufen. Dies gilt immer mehr auch für die Finanzbereiche von Unternehmungen. Eine inzwischen bewährte Möglichkeit hierzu bieten intelligente Software-Roboter (Bots), sprich RPA-Lösungen. Auf diese Art und Weise können signifikante Kosteneinsparungen und notwendige Ressourcenentlastungen realisiert werden.

Robotic Process Automation (RPA)

Im Rahmen der Weiterentwicklung und Optimierung von Geschäftsprozessen ist seit Langem das Thema Prozessautomatisierung allgegenwärtig. Neben den klassischen Methoden der industriellen Automatisierung halten aktuell vor allem Software-Roboter Einzug in die Funktionsbereiche vieler Unternehmen. Kurze Implementierungszeiten, vergleichsweise geringe Kosten und sehr flexible Einsatzmöglichkeiten sind Gründe dafür, warum immer mehr Entscheidungsträger sich für den Einsatz von Robotic Process Automation (RPA) entscheiden. Die Automatisierung vieler regelbasierter Aufgaben erhöht die Qualität und entlastet bestehende Ressourcen. Die dadurch geschaffene zusätzliche Kapazität kann damit deutlich sinnvoller für drängende Transformations- und Digitalisierungsprojekte eingesetzt werden.      

Manuelle Prozesse in Zeiten der Digitalisierung und künstlichen Intelligenz

Der zunehmende Effizienzdruck, die drängende Notwendigkeit zur Digitalisierung und die dadurch bedingte Veränderung von Geschäftsmodellen und IT-Landschaften stellt Unternehmen vor die Herausforderung, Ihre Prozesse laufend weiterzuentwickeln und zu optimieren, mit dem Ziel, durch Prozess-Exzellenz Wettbewerbsvorteile zu generieren. Neben üblichen Maßnahmen wie der Verschlankung, Standardisierung, Harmonisierung und Zentralisierung von Prozessen bietet vor allem die Automatisierung von Geschäftsprozessen (teilweise oder vollumfänglich) das größte Potenzial für Effizienzsteigerungen. Robotic Process Automation (RPA) ist eine inzwischen etablierte Form der softwarebasierten Prozessautomatisierung, welche heutzutage in immer mehr Unternehmen erfolgreich eingesetzt wird, um bereits digitalisierte Prozessaktivitäten zu automatisieren. Bei vergleichsweise geringen Investitionskosten und geringem Implementierungsaufwand rentieren sich RPA-Projekte schnell, und eine steigende Anzahl von Marktteilnehmern generiert durch RPA entscheidende Wettbewerbsvorteile im Hinblick auf Prozesskosten, Qualität und Durchlaufzeit. Mitarbeiter müssen in diesen Unternehmen weniger kostbare Zeit in manuelle, repetitive Tätigkeiten investieren, sondern können sich auf zentrale, wertschöpfende Aktivitäten konzentrieren.

Eine heterogene IT-Landschaft wird durch den Einsatz von RPA verbunden und „zusammengeführt“. Schnittstellen können kostengünstig und zügig automatisiert werden, ohne in wesentlichem Umfang in die bestehende IT-Architektur Ihres Unternehmens eingreifen zu müssen.

Robotic Process Automation (RPA) funktioniert in jedem Unternehmen

Der wesentliche Mehrwert durch RPA für Ihr Unternehmen ergibt sich aus der Möglichkeit, Maßnahmen für die Prozessoptimierung im Hinblick auf

  • Durchlaufzeit,
  • Prozesskosten und
  • Qualität der Prozessergebnisse

schnell und effizient umsetzen zu können, ohne wesentlich in die aktuellen IT-Organisationsstrukturen eingreifen zu müssen.

Eine RPA-Lösung stellt im Rahmen einer fortschreitenden Prozessautomatisierung ein wichtiges Element auf dem Weg zur Prozess-Exzellenz dar. RPA-Lösungen sollten dabei fest in ein ganzheitliches Prozess-Management und in das bestehende Betriebsmodell der Organisation eingebettet werden, um den vollen Mehrwert der Lösung für Ihr Unternehmen zu realisieren.

RPA dient dabei zum Beispiel regelmäßig als Bindeglied zwischen manuellen bzw. teilautomatisierten Spreadsheet-Lösungen (wie dem nach wie vor allgegenwärtigen MS Excel) und umfassenden ERP-Systemen. Dadurch können Systembrüche abgefedert bzw. geschlossen werden und Ihre Mitarbeiter können ihre Energie in produktive, wertschöpfende Tätigkeiten investieren, statt in repetitive, stark regelbasierte Tätigkeiten.

Wir entwickeln für Sie Ihre „Robotic Workforce“

Zusammen mit unseren Robotic Hubs und unseren Softwarepartnern unterstützen wir Sie bei der Analyse der Anwendungsmöglichkeiten, der Modellierung Ihrer zu automatisierenden Prozesse sowie der Programmierung und dem Betrieb der Software-Roboter.

In einem ersten Schritt führen wir mit Ihnen zusammen eine Potenzialanalyse und eine Business-Case-Berechnung durch und initiieren ein Proof-of-Concept-Projekt, um alle Stakeholder vom Mehrwert einer RPA-Lösung zu überzeugen. Für solche Projekte hat sich folgende Methodik bewährt:

Unsere Berater entwickeln zusammen mit Ihnen eine Business Roadmap und eine ganzheitliche RPA-Strategie. Im Mittelpunkt steht dabei für uns die Frage, wie sich RPA ideal in Ihre bestehenden Organisationsstrukturen einbetten lässt. Das Ergebnis ist die Auswahl eines passenden Betriebsmodells sowie die Programmierung und der operative Betrieb Ihrer RPA-Lösung. Bei Bedarf übernehmen wir als Outsourcing-Partner gerne die Rolle eines externen „Center of Excellence“.

Definierte Automatisierungsmaßnahmen setzen wir für Sie pragmatisch und professionell um, schulen Ihre Mitarbeiter in der Anwendung der entwickelten Software-Roboter, unterstützen Sie nach einem erfolgreichen Abnahmetest beim Go-live und betreuen Sie in der Folge bei Bedarf im Rahmen der operativen produktiven Anwendung im Geschäftsalltag.

Unsere Dienstleistungen für Sie umfassen zusammengefasst die folgenden Kernpunkte

  • Auf Wunsch zunächst ein Proof-of-Concept-Projekt anhand Ihrer eigenen Prozesse
  • RPA-Kick-off-Workshop
    • Erhebung Status quo (IT-Landschaft, Automatisierungs- und Digitalisierungsgrad der Ist-Prozesse)
    • Definition von Stakeholdern und Erfolgskriterien
    • Identifikation möglicher Anwendungsfälle für RPA
    • Konzeption einer allgemeinen RPA-Strategie im Rahmen der Gesamtorganisation
    • Flash-Assessment von ausgewählten Prozessen
      • Grobe Prozessaufnahme
      • Ranking und Priorisierung der möglichen RPA-Initiativen
      • Kalkulation der möglichen Business Cases
      • Entscheidung über die Umsetzung von RPA-Initiativen
      • Konzeption und Aufbau eines Operating Model für die RPA-Organisation inkl. der Einbettung in das bestehende Prozessmanagement
      • Technische Umsetzung der definierten RPA-Initiativen
      • Umsetzung des von Ihnen gewünschten IT-Setups (Cloud, On-Premises, Mietmodell)
      • Dokumentation der realisierten Software-Roboter incl. notwendiger Schulungen
      • Umfassende Identifikation und Priorisierung Ihrer konzernweiten Automatisierungspotenziale
      • Unsere agile Methodik stellt den Erfolg anhand Ihrer Kriterien sicher
      • Organisationaler Aufbau eines RPA Center of Excellence in Ihrem Haus
      • RPA-Training und Befähigung Ihrer Mitarbeiter

Haben Sie Fragen oder weiteren Informationsbedarf?

Sprechen Sie uns an