Digitale Transformation – Ihr Motor für die Zukunft

Haben Sie die Themen Digitalisierung und Automatisierung in den letzten Jahren verfolgt, aber wenig in Ihrer Organisation umgesetzt? Oder befassen Sie sich schon über einen längeren Zeitraum hinweg mit der Optimierung der Prozesse durch den Einsatz von zukunftsweisenden Technologien? Unabhängig davon, ob Sie in Sachen digitale Transformation noch ganz am Anfang stehen oder schon ein Stück des Weges gegangen sind – Digitalisierung und Automatisierung sind heute längst Voraussetzung für eine starke Marktposition jedes Unternehmens.

Fit am Markt durch Digitalisierung und Automatisierung

Die Digitalisierung und Automatisierung von Geschäftsprozessen stellen heute nicht mehr zwangsläufig einen Wettbewerbsvorteil dar, sondern sind in einigen Bereichen heute bereits Voraussetzung, um überhaupt am Markt Bestand haben zu können. In fast jeder Branche versuchen sich Unternehmen neu zu erfinden, stoßen neue Mitbewerber in den Markt, werden ganze Geschäftsmodelle durch neue Technologien auf den Prüfstand gestellt, verändert oder ersetzt. Digitalisierung und Automatisierung sind in dieser volatilen Geschäftswelt also unabdingbar.

Digitalisierung und Standardisierung: Krisen erfolgreich meistern

Krisen treten plötzlich und unerwartet auf. Umso wichtiger ist es für Unternehmen vorbereitet zu sein. So zeigt uns vor allem die aktuelle Situation die Notwendigkeit einer Flexibilisierung des standortunabhängigen Arbeitens auf. Unternehmen, die das „Home-Office“ bereits etabliert haben, sind in dieser Ausnahmezeit klar im Vorteil und konnten von heute auf morgen den Schalter umlegen und waren fast vollständig arbeitsfähig. Essenzielle Voraussetzung für das flexible Arbeiten sind wiederum insbesondere die Digitalisierung, Standardisierung und weitestgehende Automatisierung von wettbewerbskritischen Abläufen, aber auch von Routineaufgaben zur Schaffung notwendiger Freiräume. Daneben nicht zu vergessen natürlich der Mensch und dessen Einstellung, aber das ist nicht primärer Gegenstand dieses Artikels.

Bereit für die Zukunft: Daten effizient nutzen

Neben den kundenzentrierten sowie wettbewerbskritischen Prozessen sind insbesondere auch die unternehmensinternen Abläufe von grundlegender Bedeutung. Um erfolgreich am Markt zu bestehen, müssen sie durch Digitalisierung und Automatisierung auf Effizienz und Prozesssicherheit getrimmt werden – sowohl aus Sicht der Kosten, aber auch aus Sicht der Geschwindigkeit und Transparenz.
So werden essenzielle Voraussetzungen geschaffen, um das Geschäft und Prozesse für die Zukunft richtig aufzustellen. Durch die Digitalisierung und Automatisierung werden weitere Datenpunkte geschaffen, die helfen, eine datengetriebene, vorausschauende Steuerung zu etablieren. Auch ermöglichen Sie ein frühzeitiges und schnelleres Eingreifen sowie die Nutzung weiterer und zukünftiger Potentiale der digitalen Transformation, sodass Sie vorbereitet sind.  

Um die Anforderungen Ihres Geschäfts toolgestützt abzubilden sind keine Programmierkenntnisse notwendig. Von Anlagenbuchung bis Zeiterfassung, von internen bis zu kundenzentrierten Abläufen – mit unserer Plattform MARI können Sie Ihre Prozesse schnell und unkompliziert digitalisieren, damit Sie für die Gegenwart, die Zukunft und auch schwierige Zeiten bestmöglich aufgestellt sind.

Haben Sie Fragen oder weiteren Informationsbedarf?

* Pflichtfelder

Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für die Zuordnung für eventuelle Rückfragen gespeichert werden. Ich habe die Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.