RBS RoeverBroennerSusat kooperiert mit Steuerexperten Dr. Stefan Kreutziger

Die Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft RBS RoeverBroennerSusat baut ihre Schifffahrtskompetenz am Standort Hamburg aus: Rechtsanwalt und Steuerberater Dr. jur. Stefan Kreutziger kooperiert ab dem 1. Oktober 2013 mit der multidisziplinären Partnerschaft. Kreutziger, zuletzt Partner bei einer der sogenannten „next ten“-Gesellschaften, wird für
RBS RoeverBroennerSusat als Counsel mit den Schwerpunkten Internationales Steuerrecht, Schifffahrt und Nachfolgeplanung tätig sein. RBS RoeverBroennerSusat verfügt traditionell über sehr starke Steuerberatungsbereiche an den Standorten Berlin, Hamburg und Frankfurt sowie über Expertise in speziellen Steuerfragen wie beispielsweise Internationales Steuerrecht an den Standorten München, Nürnberg und Köln. Mit seinen Schwerpunkten ergänzt Kreutziger dieses bundesweit verfügbare Portfolio am Hamburger Unternehmenssitz perfekt.

„RBS ist mit seinen Kompetenzen und multidisziplinären Beratungsleistungen in zahlreichen Branchen präsent. Wir freuen uns, dass wir durch die Kooperation mit dem erfahrenen Rechtsanwalt und Steuerexperten Stefan Kreutziger unsere Schifffahrtsexpertise verstärken können“, so Dr. Jost Wiechmann, Partner und Mitglied im Management Board von RBS RoeverBroennerSusat. „Gerade an unserem Hamburger Unternehmenssitz sowie historisch bedingt in unserem internationalen Netzwerk Moore Stephens spielt diese Branche eine besondere Rolle.“ Langjährige Expertise, intensive Vernetzung im Branchenumfeld und profunde Kenntnis der komplexen Bereiche Schifffahrt, Nachfolgeplanung und Internationales Steuerrecht machen Kreutziger zu einem gefragten Berater.

Nach dem Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Hamburg hat Stefan Kreutziger im Zivilrecht promoviert. Von 1986 bis 1991 war er in der Finanzverwaltung mit den Schwerpunkten steuerliche Außenprüfung in der Ölindustrie und Internationales Steuerrecht tätig. Seither hat Kreutziger auf der Basis umfangreicher steuerrechtlicher Spezialkenntnisse und langjähriger Erfahrung im Umgang mit komplexen Interessenlagen einen vielschichtigen Mandantenkreis beraten.

Internationalisierung und kontinuierliche rechtliche Neuerungen führen heute zu neuen Anforderungen an erfolgreiche Beratung. „Durch die Kooperation mit RBS RoeverBroennerSusat kann ich meine Erfahrung in den Bereichen Schifffahrt, Nachfolgeplanung und Internationales Steuerrecht mit der heute erforderlichen multidisziplinären Beratungsleistung für Steuern, Recht, Wirtschaftsprüfung sowie Corporate Finance und Consulting verknüpfen“, so Dr. Stefan Kreutziger. „Daraus werden sich für die Mandanten beider Seiten neue Perspektiven und neue, langfristig tragfähige Lösungen ergeben“, ist sich der neue RBS-Counsel sicher. Neben seiner Beraterfunktion engagiert sich Stefan Kreutziger als Vizepräsident in der Steuerberaterkammer Hamburg, ist Mitautor des führenden Kommentars zu den Doppelbesteuerungsabkommen und gibt am Lehrstuhl für Betriebswirtschaft und Internationales Steuerrecht der Universität Hamburg sein Know-how und seine Erfahrung an den zukünftigen Beraternachwuchs weiter.

Über RBS RoeverBroennerSusat

RBS RoeverBroennerSusat gehört mit rund 70 Millionen Euro jährlichem Honorarumsatz und zehn Standorten zu den führenden Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften in Deutschland. Bei RBS sind insgesamt 50 Partner und rund 650 Mitarbeiter tätig, darunter über 200 Berufsträger. Die Gesellschaft hat sich vor allem auf mittelständische und inhabergeführte Unternehmen spezialisiert und bietet diesen umfassende Beratungsleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung und Corporate Finance & Consulting. Über die Mitgliedschaft in dem internationalen Netzwerk Moore Stephens kann das Unternehmen Mandanten weltweit in mehr als 620 Büros in rund 100 Ländern betreuen. Darüber hinaus ist RBS Gründungsmitglied von Warwick Legal, einem Netzwerk von Rechtsanwaltskanzleien mit 50 Büros in 25 Ländern.

Pressekontakt

RBS RoeverBroennerSusat GmbH & Co. KG
Astrid Wallner
T +49 40 415 22-827
E-Mail: astrid.wallner@mazars.de