Lünendonk: PwC ist die umsatzstärkste WP-Gesellschaft

Wirtschaftsprüfer legten 2015 deutlich zu, insbesondere mit Leistungen außerhalb der Prüfung: Steuer-, Rechts- und Unternehmensberatung. Und das bleibt auch in 2016 so, prophezeit Jörg Hossenfelder, Geschäftsführer des Marktforschers Lünendonk. Mit Übernahmen und Fusionen, aber auch Compliance, IT-Security und digitale Transformation machen die WP-Gesellschaften gute Geschäfte, so Hossenfelder.


Weiterlesen

Zukunft der Wirtschaftsprüfer: Maschinen übernehmen die einfachen Tätigkeiten

Die Branche der Wirtschaftsprüfer wird gehörig aufgemischt: Automaten halten Einzug in die Buchhaltung, die EU-Vorschrift zur Rotation verteilt den Markt neu. Welche Zukunftsszenarien führende Manager erwarten.

Weiterlesen

Greifen bald mehr Unternehmen zu Joint Audits?

Nur wenige Unternehmen entscheiden sich für die Prüfung durch mehr als eine WP-Gesellschaft – das sogenannte Joint Audit gilt als zu teuer. Die neue Prüferrotation könnte sie jetzt zum Umdenken zwingen.

Weiterlesen

Digitale Technologien fördern ethisches Verhalten

Viele Finanzdienstleister nutzen digitale Technologien, um ethische Standards über die gesetzlichen Mindestanforderungen hinaus durchzusetzen. Das ergab eine Studie von The Economist Intelligence Unit (EIU) und der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Mazars. Wie Führungskräfte von Finanzdienstleistungsunternehmen zu Regulierungsanforderung im Bereich Ethik stehen und wo sie die größten Gefahren sehen.

Weiterlesen

,,Hilfe für Helfer‘‘ – Mazars berät bei steuerlichen Fragen in der Flüchtlingshilfe

28.04.2016 - Die Flüchtlingskrise hat in Deutschland zu einer Welle der Hilfsbereitschaft geführt. Das Engagement reicht von der klassischen Geldspende über Spenden von Kleidung und Spielsachen bis hin zur Hausaufgabenhilfe.

Weiterlesen

Wenn Helfer Rat und Hilfe brauchen

01.02.2016 - Die Bereitschaft zur Flüchtlingshilfe ist weiter groß, hat jedoch auch etliche (steuer-) rechtliche Probleme geschaffen, die für die Organisationen bislang nicht relevant waren. Schwerwiegende Fehler im Hinblick auf die Gefährdung der Gemeinnützigkeit lassen sich aber durchaus vermeiden.

Weiterlesen

,,Intransparente‘‘ Fonds: Das Urteil hat enorme Auswirkungen

Anleger in Deutschland, die in ausländische Investmentfonds investieren, können künftig eine pauschale Ermittlung der steuerpflichtigen Kapitalerträge vermeiden. FundResearch hat mit unseren Anwälten gesprochen, die gegen die Pauschalbesteuerung vorgegangen sind.

Weiterlesen

Prozessabweichungen identifizieren

Marco Ehlert ist Head of IT Advisory bei der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Roever Broenner Susat Mazars. Im Interview einer Publikation des Reflex Verlages zum Thema „Industrie 4.0“, die am 10.03.2016 dem Handelsblatt beilag, spricht er über Vorteile, Umsetzung und Effekte aus Process Mining.

Weiterlesen

BFH weicht Pauschalbesteuerung von ,,intransparenten‘‘ Fonds auf

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat ein Urteil mit großer Tragweite für Anleger und Fonds gefällt: Demnach dürfen sogenannte intransparente Fonds nicht mehr pauschal besteuert werden. Erwirkt haben das BFH-Urteil die Steuerrechts-Experten von Roever Broenner Susat Mazars.

In einem Gastbeitrag in der Börsen-Zeitung erklären die Partner Dr. Christoph Regierer und Bernd Schult sowie Dr. Moritz Mühling die Auswirkungen des BFH-Urteils.

Weiterlesen

Klischee: Wirtschaftsprüfer sind Zahlenmenschen

Karriere als Wirtschaftsprüfer
„Wirtschaftsprüfer sind reine Zahlenmenschen“ – so lautet ein gängiges Klischee. Patrick Mika, 33, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater bei Roever Broenner Susat Mazars am Standort Düsseldorf bewertet es.

Weiterlesen

Top 25 auditing, tax and financial advisors in Germany

The top 25 auditing, tax and financial advisory firms in Germany have last year seen their revenue grow by 5.2% to nearly €6.4 billion. The Big Four hold a staggering 79% of the top 25 players, jointly employing 32,260 of the in total 44,000 workforce, reveals an analysis by Consultancy.uk.

Weiterlesen

Roever Broenner Susat Mazars veranstaltet Fondsgespräche

Hamburg, 21. Juli 2015 - Die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft Roever Broenner Susat Mazars informiert Fondsanbieter, Mandanten und Interessenten mit den „3. Fondsgesprächen“ über die Auswirkungen der neuesten steuerlichen und rechtlichen Entwicklungen auf die Fondslandschaft.

Weiterlesen

Markt für Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung: Internationalisierung, Marktkonsolidierung und Digitalisierung

Die 25 nach Inlands­um­satz führenden Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungs-Gesellschaften (WP) in Deutsch­land übertrafen 2014 ihre Prognose aus dem Vorjahr um 0,9 Prozent­punkte und generierten gemeinsam ein durch­schnitt­li­ches Gesamt­um­satz­wachstum von 6,1 Prozent. Bereits im Vorjahr steigerten die Top-25-WP-Gesellschaften ihren Umsatz um 5,4 Prozent und kalku­lieren für das laufende Geschäfts­jahr 2015 ein Umsatz­plus von 6 Prozent

Weiterlesen

Führende Wirtschaftsprüfer enteilen der Konkurrenz

PWC, KPMG, EY und Deloitte: Die größten Wirtschaftsprüfer wuchsen 2014 um sechs Prozent. Die zweite Reihe kann da nicht mithalten, zeigt eine Lünendonk-Analyse. Die Konsolidierung setzt sich fort.

Weiterlesen

Wirtschaftsprüfer ächzen unter Fachkräftemangel

Wirtschaftsprüfer und Steuerberater haben im letzten Jahr deutlich mehr Umsatz als zuvor gemacht. Doch sie haben ein großes Problem: Ihnen fehlt der Nachwuchs.

Weiterlesen

Compliance-Management: Damit sich alle geschützt fühlen

Kleine und mittelständische Betriebe tun gut daran, ihrer ver­trauens­basierten Arbeits­weise eine feste Form zu geben. So beugen sie Compliance-Risiken vor und erlangen Wert­schät­zung von Mit­ar­beitern und Kunden.

Weiterlesen

Wirtschaftsprüfer: Mehr Wettbewerb, mehr Transparenz

Neue Regeln sorgen dafür, dass der Wettbewerb unter den Wirtschaftsprüfern belebt wird. Davon wollen ambitionierte Gesellschaften profitieren, die mit Internationalität sowie schlanken und digitalen Prüfungsprozessen, aber auch mit ihrer Nähe zum Mandanten punkten wollen. Gesucht werden Einsteiger, die sich als Generalisten verstehen und Erfolg nachhaltig definieren.

Weiterlesen

Neue Impulse für den internationalen Mittelstand

MAZARS hat sich in Deutschland verstärkt: Wie die Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft jetzt mitteilte, fusioniert MAZARS Deutschland mit RBS RoeverBroennerSusat zu Roever Broenner Susat Mazars. Im Zuge des Zusammenschlusses soll auch das Thema Nachhaltigkeit stärker in den Mittelpunkt gerückt werden.

Weiterlesen

EU audit reform prompts Mazars-Roever merger

French mid-sized consultancy firm Mazars said it has merged with German rival Roever Broenner Susat as the group looks to challenge larger rivals ahead of new European regulations shaking up the industry.

Weiterlesen

Kai M. Beckmann verstärkt Mazars im Bereich Corporate Responsibility

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Mazars baut das Team von Mazars Impulse mit Kai M. Beckmann aus. Mazars gewinnt mit Beckmann einen erfahrenen und anerkannten Experten im Bereich Corporate Responsibility. Seine Expertise und langjährige Praxiserfahrung sind ein wichtiger Baustein im neuen Beratungsansatz von Mazars Impulse.

Weiterlesen

Mazars berät Grupo ASV bei der Akquisition des Deutschlandgeschäfts der SCI International

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Mazars hat das spanische Bestattungsunternehmen Grupo ASV, Alicante, beim Erwerb des Deutschlandgeschäfts der SCI International, Houston, im Rahmen einer Financial, Tax und IT Due Diligence sowie bei den Kaufvertragsverhandlungen beraten.

Weiterlesen

Mazars berät Schweizer CGS Management bei Akquisition von Schaufler Tooling

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Mazars hat die Schweizer Beteiligungsgesellschaft CGS Management beim Erwerb eines Mehrheitsanteiles an der Schaufler Tooling GmbH & Co. KG im Rahmen einer Financial und Tax Due Diligence beraten.

Weiterlesen

Mazars baut Steuerbereich am Standort Berlin mit Dr. Ragnar Könemann auf

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Mazars baut den Steuerbereich am Standort Berlin auf. Seit Juni 2014 ergänzt der Rechtsanwalt und Steuerberater Dr. Ragnar Könemann das bestehende rund 35-köpfige Team, das bislang vor allem in den Bereichen Wirtschaftsprüfung sowie Accounting & Outsourcing stark war.

Weiterlesen

Mazars berät die frz. SII S.A. bei Übernahme der Rücker Aerospace GmbH

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Mazars hat die französische SII S.A. bei der Übernahme der Anteile an der Rücker Aerospace GmbH in der Financial, Tax und Legal Due Diligence beraten und den Kaufvertrag entworfen und verhandelt.

Weiterlesen

Mazars berät Partech Ventures bei der Wachstumsfinanzierung der auxmoney Gruppe

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Mazars hat die Venture-Capital Gesellschaft Partech Ventures bei der Investition von Finanzmitteln für den weiteren Ausbau des Kreditvermittlungsgeschäfts der auxmoney Gruppe im Rahmen einer Financial Due Diligence beraten.

Weiterlesen

Mazars berät Sopra Banking Software S.A. bei Übernahme der COR&FJA Banking Solutions GmbH

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Mazars hat den französischen Marktführer für bankennahe IT-Dienstleistungen Sopra Banking Software S.A. bei der Übernahme der Anteile an der COR&FJA Banking Solutions GmbH in der Financial und Tax Due Diligence beraten.

Weiterlesen

Mazars befragt europäische Unternehmen nach ihrem Energiemix

Worauf beruht die Energiemix-Strategie Ihres Unternehmens? Hat der Energiemix für Ihre Geschäftsleitung Priorität? Diese und weitere Fragen sind Teil des European Energy Mix Surveys 2014, den die internationale Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Mazars bis zum 31. Mai 2014 durchführt.

Weiterlesen

Mazars baut die Steuerberatung mit Birgit Jürgensmann weiter aus

Die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Mazars verstärkt sich im Bereich der Steuerberatung. Die Rechtsanwältin und Steuerberaterin Birgit Jürgensmann ist ab sofort für den Bereich Indirect Tax sowie den Ausbau der Steuerabteilung am Standort Düsseldorf bei Mazars in Deutschland verantwortlich.

Weiterlesen

„Audits dauern länger als ein oder zwei Tage!“

Um auf dem internationalen Markt zu bestehen, brauchen Unternehmen funktionierende Zulieferer. In der Praxis sind gerade Betriebe am Ende der Lieferkette aus Entwicklungs- und Schwellenländern dem globalen Preisdruck ausgesetzt. Schlimmstenfalls arbeiten dann die Angestellten für wenig Geld unter menschenunwürdigen Bedingungen. Mazars führt weltweit Audits im Bereich der Menschenrechte durch. Für ihre Prüfungsmethoden im Bereich Human Rights und Corporate Culture wurde die Gesellschaft in den letzten beiden Jahren mit dem Innovation Award des International Accounting Bulletin ausgezeichnet.

Weiterlesen

Zusammenschluss auf dem rumänischen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsmarkt

Das internationale Prüfungs- und Beratungsunternehmen Mazars teilt mit, dass sich die rumänische Steuer- und Wirtschaftsprüfungskanzlei Adevaris mit seinen 4 Partnern und 40 Mitarbeitern per 1. September 2013 Mazars anschließen wird.

Weiterlesen

Internationaler Standard macht die Beachtung von Menschenrechten durch Unternehmen prüfbar

Erst kommt das Fressen, dann die Moral. Beim Thema Unternehmen und Menschenrechte galt und gilt das noch immer allzu oft. Doch spätestens seit der Einführung der sogenannten Ruggie-Prinzipien durch die Vereinten Nationen bekommt das Thema jetzt einen stärkeren völkerrechtlich bindenden Rahmen. Was jetzt noch fehlt ist ein überprüfbarer Standard für die Praxis. Genau daran arbeitet die international aktive Wirtschafts-prüfungsgesellschaft Mazars. UmweltDialog sprach darüber im zweiten Teil des Interviews mit Hubertus Eichler und Harald Nikutta.

Weiterlesen

Mazars prüft weltweit Menschenrechtssituation in Firmen mit Augenmaß und gesunder Skepsis

Die Tragödie um die eingestürzte Textilfabrik in Bangladesh hat die Bedeutung von Menschenrechten und menschenwürdigen Arbeitsbedingungen wieder ins öffentliche Blickfeld gerufen. Wie kann man sicherstellen und vor allem überprüfen, dass solche Regeln nicht nur auf dem Papier stehen, sondern auch eingehalten werden? Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Mazars hat dazu ein anspruchsvolles Prüfungsinstrument entwickelt. UmweltDialog sprach darüber mit Hubertus Eichler und Harald Nikutta.

Weiterlesen

Mazars steigert Umsatz um sechs Prozent und überspringt die Umsatzmilliarde

Die internationale Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft MAZARS konnte ihren weltweiten Umsatz im Geschäftsjahr 2011/2012 (Stichtag: 31.08.2012) um knapp sechs Prozent steigern und überspringt zum ersten Mal die Umsatzmilliarde.

Weiterlesen