Fachbeiträge

In unterschiedlichen Fachzeitschriften kommen unsere Experten regelmäßig mit Fachbeiträgen zu Wort.

Interne Revision: Unternehmen vor sich selbst schützen

24.10.2017 | Hubertus Eichler, Dr. Christoph Regierer

Wachsende Komplexität, u.a. durch den Zwang zur Digitalisierung und zunehmende Internationalisierung, führt in den Unternehmen zu höheren Anforderungen an Aufsichtsräte. So werden Ruf und Forderung nach geeigneten Instrumenten zur Unternehmenssteuerung und
-überwachung sowie deren gezielter Einsatz als Entscheidungsgrundlage für Aufsichtsräte lauter. Nur durch den strukturierten Aufbau eines integrierten Managementsystems lässt sich die erforderliche Sicherheit zur Wahrnehmung der Aufgaben des Kontrollorgans erlangen.

Inventur im Rechnerraum – IT-Risikomanagement rückt bei der Individuellen Datenverarbeitung aufsichtsrechtlich in den Mittelpunkt

16.10.2017 | Ralf Engelshove, Florian Lindner, Detlef Lochmann

Die Individuelle Datenverarbeitung (IDV) erfreut sich in Versicherungsunternehmen auch vor dem Hintergrund der zunehmenden Digitalisierung, z.B. durch Robotic-Programme, wachsender Beliebtheit. Diese von den Fachbereichen selbst erstellten Anwendungen ermöglichen aufgrund der damit einhergehenden Dezentralisierung von IT-Aufgaben eine erhöhte Flexibilität sowie Kosten- und Zeiteinsparungen.

Das Geschäftsmodell der Banken – zwischen Funktion und Transformation

21.09.2017 | Heike Hartenberger

Fluten verschiedenster gesetzlicher und aufsichtsrechtlicher Anforderungen zu der Bestimmung eines Geschäftsmodells lassen den Blick für die ureigene und unabdingbare Notwendigkeit eines solchen für einen erfolgreichen Unternehmer vergessen. Wurde ein Unternehmer, der sich in der Vergangenheit dazu entschieden hat, eine Bank zu betreiben, überhaupt nach seinem Geschäftsmodell gefragt?

Share