Virtuelles Arbeiten

Wie adressiere ich kurzfristig die Herausforderungen digitaler und dezentraler sowieso unternehmensinterner und -externer (Zusammen-)Arbeit? Wie schaffe ich die Voraussetzungen, damit digitale (Zusammen-)Arbeit langfristig zum festen Bestandteil des Selbstverständnisses meines Unternehmens wird?

Digitale Kooperation und Kommunikation haben sich für viele Unternehmen in der Corona-Krise zwangsläufig zur dominierenden und/oder einzig möglichen Form der (Zusammen-)Arbeit entwickelt. Die radikale Veränderung der Arbeitsstrukturen und -prozesse ist eine wesentliche Maßnahme, um die Mitarbeiter zu schützen und den Betrieb weiterzuführen. Digitale, dezentrale Arbeit dient jedoch nicht nur der Fortführung der Unternehmenstätigkeit im Krisenmodus, sondern ist vielmehr ein Trend moderner Arbeitsorganisation im digitalen Zeitalter, der sich bereits vor der Krise und längerfristig abgezeichnet hat.

Wie bei jedem Transformationsprozess sehen sich Unternehmen auch bei der Reorganisation der Arbeit mit infrastrukturellen, organisationalen, personellen und unternehmenskulturellen Herausforderungen konfrontiert – es gilt u.a., Strukturen, formelle und informelle Regeln und Verhaltensmuster zu etablieren und zu fördern sowie Akzeptanz zu schaffen und alle Mitarbeitenden zu befähigen.

Auf Basis einer Ist-Analyse entwickeln wir mit Ihnen Strategien, die entsprechend Ihres individuellen Bedarfs – insbesondere im Hinblick auf die krisenbedingte Dringlichkeit – folgende Themenschwerpunkte umfassen können:

People Management und Kultur

  • Initiierung und Ausgestaltung des Reorganisationsprozesses (Ziele, Meilensteine etc.)
  • digitale Führung
  • Akzeptanzschaffung bei und Motivation und Befähigung von Mitarbeitenden
  • Kontrollmechanismen und Vertrauensbildung
  • inkrementeller vs. radikaler Wandel von Präsenzkultur zu dezentraler Arbeit
  • Etablierung formeller und informeller Regeln zur Zusammenarbeit

Technische Infrastruktur      

  • (Austausch-)Plattformen, Kommunikationstools, Datenbanken
  • Hardware

Kommunikation

  • Organisation von virtuellen Kommunikationsformaten
  • Aufbau einer Change-Kommunikation

Arbeitsorganisation

  • Organisation und Implementierung der virtuellen Zusammenarbeit (u.a. Frequenz und Form von Meetings, Absprachen, sukzessive vs. parallele Zusammenarbeit etc.)
  • Organisation und Implementierung effizienter Abstimmungs- und Entscheidungsprozesse
  • Kapazitätsplanung: projektbezogen, tägliche Arbeit, Präsenz vs. Homeoffice
  • Transparenz von Verfügbarkeit von Mitarbeitern und Optimierung der Arbeitsauslastung/der Arbeitskapazitäten (u.a. flexible Übernahme von Aufgaben entsprechend der Arbeitsauslastung, z.B. Staffing-Börsen)
  • Virtuelle Zusammenarbeit und Interaktion mit Geschäftspartnern
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (u.a. Optimierung von Pausen- und Ruhezeiten, Work-Life-Balance)

Wissensmanagement

  • Wissensdatenbanken: interorganisationaler Wissensaustausch
  • Expertisenmanagement: optimierter, ziel- und problemorientierter Einsatz der Expertise/Fähigkeiten der Mitarbeitenden
  • Formen der digitalen Mitarbeitendenfortbildung/-qualifikation

Moderne, digitale Arbeit bedeutet nicht einfach nur, Mitarbeitenden die Arbeit im Homeoffice zu ermöglichen. Zielgerichtete und unternehmensspezifische Koordinationsmechanismen und Kompetenzförderung sind für die erfolgreiche Gestaltung der modernen Arbeitswelt entscheidend. Wir schaffen mit Ihnen alle Voraussetzungen, das Selbstverständnis Ihres Unternehmens um digitale Arbeit zu erweitern und bereichern.

Wir unterstützen Sie dabei, alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Entwicklung zu zukunftsorientierter, digitaler Arbeitsorganisation zu schaffen. Unser Beratungs- und Leistungsspektrum erstreckt sich dabei:

  • von kurzfristigen, schnell umsetzbaren Ad-hoc-Maßnahmen mit Fokus auf Ermöglichung von Kommunikation und Interaktion, Sicherung der Geschäftsfortführung und Arbeitgeberfürsorge
  • über die mittelfristige Reorganisation der Arbeit
  • bis hin zur langfristigen organisationalen und unternehmenskulturellen Etablierung moderner digitaler und dezentralisierter Arbeits- und Kooperationsformen.

Haben Sie Fragen oder weiteren Informationsbedarf?

* Pflichtfelder

Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für die Zuordnung für eventuelle Rückfragen gespeichert werden. Ich habe die Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.