Betriebswirtschaftliche Instrumente für öffentliche Aufgabenträger

Sowohl öffentliche als auch private Unternehmen sind in die Aufgabenerfüllung im Rahmen der öffentlichen Daseinsvorsorge eingebunden. Die Aufgabenträger müssen wichtige strategische Entscheidungen über die Organisation der Aufgabenerfüllung, mögliche Beteiligungen, Kooperationen oder die Form der Ausübung operativer Tätigkeiten treffen. Sie bewegen sich dabei in einem Spannungsfeld aus wirtschaftlichen, rechtlichen, politischen, sozialen sowie technischen Rahmenbedingungen.

Abbildung von finanzwirtschaftlichen Fragestellungen in Finanzmathematischen Modellen

Finanzmathematische Modelle stellen finanzwirtschaftliche Informationen zur Verfügung, die strategische Unternehmensentscheidungen unter Berücksichtigung dieser Rahmenbedingungen unterstützen bzw. erst möglich machen.

Wir entwickeln maßgeschneiderte Lösungen in individuell für Sie zusammengestellten interdisziplinären Teams und beraten Sie umfassend und kompetent unter Einbeziehung rechtlicher, steuerrechtlicher und betriebswirtschaftlicher Aspekte.

Unsere Services für Sie

Preismodelle

Erstellung und Prüfung von Entgelt- und Gebührenkalkulationen nach den Anforderungen der Kommunalabgabengesetze, des Leistungsbestimmungsrechts nach § 315 BGB und dem öffentlichen Preisrecht, Beratung zu Entgeltstrukturen, Erarbeitung und Prüfung von Preisgleitklauseln.

Kostenrechnung

Beratung bei der Einrichtung und Optimierung des internen Rechnungswesens zur Erfüllung der abgabenrechtlichen Anforderungen.

Wirtschaftlichkeitsanalysen

Aufstellung und Prüfung von Wirtschaftlichkeitsberechnungen für Investitionsvorhaben und für gesellschaftsrechtliche sowie organisatorische Veränderungen, Szenarioanalysen, Analyse der Auswirkungen von Maßnahmen auf den Erfolg, die Bilanz und die Liquidität des Unternehmens.

Möglichkeit zur Identifizierung und Auswertung von Maßnahmen zur Liquiditätsverbesserung.

Integrierte Finanzplanung

Entscheidungen auf Leitungsebene bedürfen der Betrachtung immer komplexerer Zusammenhänge und verlangen nach entscheidungsunterstützenden Hilfsmitteln zur Optimierung der – zum Teil gegenläufigen – Einflussfaktoren.

Anwendungsgebiete:
Investitionsentscheidungen, -controlling, Darstellung von Reinvestitionszyklen, Szenarioanalysen, Finanzbedarfsrechnung, Entscheidungsgrundlage für Banken und Aufsichtsbehörden.

Management Reporting

Entwicklung von maßgeschneiderten Modellen zur zeitnahen Bereitstellung von aussagekräftigen Berichten für die Führungsebene.

Bereitstellung von Ergebnisberichten für Szenariound Sensitivitätsanalysen in konsistenter und verständlicher Form.

Analyse und Optimierung von Ansprüchen der verschiedenen Interessengruppen.

Schulungen/Workshops

Unterstützung bei der Erstellung und Strukturierung Excelbasierter Finanzmodelle. Projektbezogene Trainings.

Hinweise zur Modellkonzeption sowie Tipps zur Modellprüfung eigener und fremder Modelle.

Sensibilisierung für typische Fehlerquellen sowie Hinweise zur Vermeidung.

Haben Sie Fragen oder weiteren Informationsbedarf?

1 Pflichtfelder

Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und für die Zuordnung für eventuelle Rückfragen gespeichert werden. Ich habe die Erklärung zum Datenschutz gelesen und akzeptiere diese.