Covid-19: Arbeitsrechtliche Handlungsoptionen

24.08.2020 – Kurzarbeit, neuer Normalbetrieb und Personalabbau: Arbeitsrechtliche Handlungsoptionen für Arbeitgeber in Corona-Zeiten

Monate der absoluten Unsicherheit liegen hinter uns. Unternehmer haben schnell in den Krisenmodus geschaltet und bestmöglich Akutmaßnahmen zum Schutze ihrer Unternehmen, Mitarbeiter und Kunden umgesetzt.

Nun sind die Lockerungen im Alltag deutlich spürbar und viele stellen sich die Frage, wann ein geordneter Rückzug aus der Kurzarbeit und ein Start in den „neuen Normalbetrieb“ möglich ist.

Der Begriff des neuen Normalbetriebs hat sich deshalb ausgeprägt, weil nach der Krise vermutlich nichts ist wie zuvor und das „New Normal“ erst noch definiert werden muss. Wie aber gelingt ein Neustart in den betrieblichen Alltag, der rechtssicher und praxisgerecht gestaltet werden muss?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich diese Handlungsübersicht – geschrieben von Fachexperten für Arbeitsrecht für Unternehmer.

Ausgangslage

Rechtliche Einordnung der Kurzarbeit

Wege aus der Kurzarbeit und die Alternativen

Ausblick

Download

Ansprechpartner