Archiv 2014

Compliance, Governance und Nachhaltigkeit – Herausforderungen für den Mittelstand

Mit der wachsenden Bedeutung von Corporate Governance steigen auch die Anforderungen an Unternehmen. Insbesondere das Thema Corporate Responsibility (CR) wird in den kommenden Jahren stärker in den Vordergrund rücken.

Weiterlesen

Umweltdialog: Mazars befragt europäische Unternehmen nach ihrem Energiemix

Worauf beruht die Energiemix-Strategie Ihres Unternehmens? Hat der Energiemix für Ihre Geschäftsleitung Priorität? Diese und weitere Fragen sind Teil des European Energy Mix Surveys 2014, den die internationale Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Mazars bis zum 31. Mai 2014 durchführt. „Ziel des Barometers ist es, einen Einblick in die Strategien zu ermöglichen, die Unternehmen zur Optimierung ihres Energiemixes je nach Sektor, Unternehmensgröße und Herkunftsland anwenden“, erklärt Harald Nikutta, Geschäftsführer bei MAZARS in Deutschland. Hierbei fokussiert sich die Analyse speziell auf die Bedeutung der erneuerbaren Energien innerhalb des Energiemixes.

Weiterlesen

Mindestlohn — steuerliche Auswirkungen der neuen Regelungen auf Minijobs

Zum 1. Januar 2015 wurde in Deutschland ein gesetzlicher, flächendeckender und weitestgehend von Branchen unabhängiger Mindestlohn für Arbeitnehmer eingeführt.

Weiterlesen

Neue Regelungen zur steuerlichen Behandlung von Arbeitslöhnen im internationalen Kontext

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat ein neues Schreiben zur steuerlichen Behandlung von Arbeitslöhnen im internationalen Kontext erlassen. Es ist ab dem 1. Januar 2015 anzuwenden. Diese Regelungen haben Bindungswirkung gegenüber der Finanzverwaltung und stellen somit eine gleichmäßige Besteuerung auf Ebene der nachgelagerten Finanzbehörden sicher. Hintergrund für die vorgenannten Änderungen war die Anpassung an allgemeine OECD Standards und laufende Rechtsprechungen sowie die Aktualisierung des ursprünglichen BMF-Schreibens aus dem Jahr 2006.

Weiterlesen

Unternehmensnachfolge — was bedeutet das BVerfG-Urteil für Ihr Familienunternehmen?

Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat Mitte Dezember 2014 sein mit großer Spannung erwartetes Urteil zur Erbschaftsteuer verkündet.

Weiterlesen

Menschenrechte im Wirtschaftsleben: Sind wir auf dem richtigen Weg?

Dies herauszufinden, ist Ziel einer Studie, mit der die Mazars-Gruppe die Economist Intelligence Unit (EIU) beauftragt hat. Die Umfrage analysiert, inwieweit das Bewusstsein für die Beachtung von Menschenrechten in Unternehmen weltweit heute bereits vorhanden ist, ob sie Standards oder Selbstverpflichtungen zur Einhaltung eingeführt haben und wie sie diese umsetzen.

Weiterlesen

Änderung des Umsatzsteuerrechts zum 1. Januar 2015 oder was ist MOSS?

Im Rahmen des sogenannten "VAT Package 2015" ändern sich EU-weit die Vorschriften für die Bestimmung des umsatzsteuerrechtlichen Leistungsortes für an private Endverbraucher erbrachte elektronische Dienstleistungen.

Weiterlesen

Gute Führung: Stiftungs-Governance

Diese Erfahrung mussten schon viele Stifter machen: Sie stecken viel Gedanken, Zeit und Geld in eine Stiftungsgründung. Trotzdem stellen sie eines Tages fest: Das habe ich nicht bedacht! Wenn ich das gewusst hätte!

Weiterlesen

Neues Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und China

Am 28. März 2014 haben Deutschland und China ein neues Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) unterzeichnet. Es wird voraussichtlich am 1. Januar 2015 in Kraft treten. Das neue Abkommen soll Unternehmen Direktinvestitionen in China erleichtern und steuerliche Rahmenbedingungen für Investoren transparenter gestalten.

Weiterlesen