Mergers & Acquisitions

Kauf und Verkauf von Unternehmen und Unternehmensbeteiligungen, Fusionsvorhaben und Akquisitionsvorhaben: Bei jedem Transaktionsvorhaben gilt es, eine Vielzahl von juristischen Aspekten zu beachten. Unsere Rechtsanwälte stehen Ihnen bei Ihren nationalen und internationalen Vorhaben mit umfassender Expertise zur Seite und beraten und unterstützen Sie in allen rechtlichen Aspekten und Fragestellungen im Zusammenhang mit Unternehmenstransaktionen/Mergers & Acquisitions.

Unsere Rechtsanwälte verstehen die Herausforderungen, denen sich alle Beteiligten einer Unternehmenstransaktion – Eigentümer, Erwerber, Management stellen müssen. Dabei verfügen unsere Experten über langjährige Erfahrung in der Beratung und Vertretung von Unternehmen und deren Eigentümern, von strategischen und institutionellen Investoren sowie von Unternehmensleitern und sonstigen beteiligten Parteien in allen rechtlichen Frage- und Aufgabenstellungen im Zusammenhang mit M&A-Transaktionen. Laufend sind wir in eine Vielzahl von Transaktionsvorhaben unterschiedlicher Größe eingebunden, wobei der Kauf und Verkauf mittelständischer Unternehmen einen besonderen Schwerpunkt bilden.

Durch unsere internationalen Partnerbüros der Mazars Gruppe und die Anwaltsallianz Marcalliance können wir auch bei grenzüberschreitenden Transaktionen und Fragestellungen umfassend unterstützen.

Im Bereich Transaktionsberatung/Mergers & Acquisitions bieten wir Ihnen unter anderem folgende Beratungsleistungen an:

Begleitung des gesamten Transaktionsprozesses auf Käufer- oder Verkäuferseite

  • Strukturierung von Transaktionsvorhaben in rechtlicher und steuerlicher Hinsicht
  • Gestaltung und Verhandlung vorbereitender Vereinbarungen (insbesondere „Term Sheet“/„Letter of Intent“) und Vertraulichkeitsvereinbarungen („Non Disclosure Agreement")
  • Gestaltung und Verhandlung von Unternehmenskaufverträgen und Begleitung des Abschlusses („Signing“) und des Vollzugs („Closing“) solcher Verträge
  • Begleitung etwaig erforderlicher Fusionskontrollverfahren (insbesondere vor dem Bundeskartellamt oder der EU-Kommission)

Sorgfaltsprüfung/„Due Diligence“

  • Durchführung von Sorgfalts- bzw. Unternehmensprüfungen („Legal Due Diligence“) bezüglich sämtlicher relevanten Rechtsgebiete – von Gesellschaftsrecht über Grundstücks-, Arbeits- und Vertragsrecht bis hin zu IT-Recht und dem Bereich des öffentlichen Rechts
  • Der Umfang reicht von der streng risikoorientierten Prüfung und Berichterstattung („Red-Flag“) bis hin zur umfassenden Untersuchung und Dokumentation von Transaktionsobjekten.

Vertragsverhandlung/SPA

  • Gestaltung und Verhandlung der zur Umsetzung eines Transaktionsvorhabens erforderlichen Vertragsdokumentation, insbesondere des Unternehmenskaufvertrages („Share Purchase Agreement“/„SPA“), sowie gegebenenfalls erforderliche begleitende Dokumentation
  • Unterstützung bei der Erstellung der erforderlichen Vertragsanlagen, wobei die Sicherstellung der Konsistenz mit den Ergebnissen der Due-Diligence-Prüfung besonders im Fokus steht.

Strukturierung der Transaktion in rechtlicher und steuerlicher Hinsicht

  • Entwicklung der in rechtlicher und steuerlicher Hinsicht optimalen Struktur für ein Transaktionsvorhaben, wobei die Fragestellungen von der Definition der optimalen Erwerbsmethode (insbesondere Share-Deal versus Asset-Deal) bis hin zur Festlegung der (Rechtsform der) Erwerbsgesellschaft und deren Gründung sowie deren optimale Einbindung in eine vorhandene oder aufzubauende Konzernstruktur reicht.

Multidisziplinäre Beratung aus einer Hand

  • Bei Bedarf arbeiten wir in multidisziplinären Teams aus Rechtsanwälten, Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und sonstigen Experten, etwa aus den Bereichen IT-Consulting oder Financial Advisory Services, zusammen, die wir nach den Bedürfnissen unserer Mandanten und den Anforderungen des jeweiligen Projektes zusammenstellen.

Deal-Meldungen

Share