Brexit – es wird ernst! Wie Unternehmen die Zweijahresfrist sinnvoll nutzen

16.05.2017 | Lunch Time Webinar

Nachdem am 23. Juni 2016 die Befürworter das Referendum zum Brexit in UK gewannen, hat Premierministerin Theresa May am 29. März 2017 den Antrag gemäß Artikel 50 des Lissabon-Vertrages gestellt. Dies bedeutet: Es wird ernst!

Wir laden Sie sehr herzlich zu unserem kostenfreien Webinar ein, um Ihnen einen Überblick über die wesentlichen Auswirkungen des Brexit und eine „Roadmap“ für die anstehenden Schritte in Ihren Unternehmen an die Hand zu geben.

Themen

  • Mitarbeiterentsendung von und nach UK – potenzielle Auswirkungen und Handlungsvorschläge mit Blick auf die Arbeitnehmerfreizügigkeit
  • Drittland UK: Was bedeutet dies für die Unternehmen und ihre Geschäftsmodelle?
  • Handlungsbedarf im Vertragsrecht und in sonstigen Rechtsgebieten
  • Grenzüberschreitende Steuergestaltungen mit UK: ertragsteuerliche Konsequenzen

Referenten

  • RA/StB Birgit Jürgensmann
  • WP/RA/StB Friedrich Graf v. Kanitz
  • RA Dr. Martin F. Köhler
  • RA/StB Prof. Dr. Adrian Cloer
  • RA/StB Tobias Mackenrodt, LL.M.

Link zur Anmeldung

Downloads

Share