Der Brexit aus Sicht des internationalen Ertragsteuerrechts

20.11.2017 | Neuss

Bei der von der Bundessteuerberaterkammer initiierten Seminarreihe wird unser Partner Prof. Dr. Adrian Cloer gemeinsam mit Prof. Dr. Stephan Kudert (Europa-Universität Viadrina, Frankfurt/Oder) referieren.

Das Spezialseminar richtet sich an Steuerberater und zeigt mögliche Szenarien und deren Auswirkungen im internationalen Ertragsteuerrecht. Die Referenten rüsten die Teilnemer für die Zeit während und nach dem Austritt Großbritanniens aus der EU.

Schwerpunkte

  • Austrittsgründe
  • Austritts- und Zukunftsszenarien
  • Gesellschaftsrechtliche Folgen (die „deutsche" Ltd.)
  • Steuerliche Folgen für natürliche Personen
  • Veranlagung und Steuerabzug
  • Veräußerungsfiktionen
  • Verluste
  • Kosten der Lebensführung
  • Steuerliche Folgen für juristische Personen
  • Gemeinnützigkeit
  • Mutter-Tochter-Richtlinie
  • Zins- und Lizenzrichtlinie
  • Liquidationsbesteuerung
  • Steuerliche Folgen im AStG
  • Wegzugsbesteuerung
  • Hinzurechnungsbesteuerung und Betriebsstättenklausel

Referent

Prof. Dr. Adrian Cloer

Veranstaltungsort

Dorint Kongresshotel Düsseldorf/Neuss
Selikumer Straße 25
41460 Neuss

Link zum Veranstalter

Link zur Veranstaltungsseite

Downloads

Share