Studien

Mit unseren Studien bieten wir Ihnen detaillierte Einblicke in und hinter Branchen und aktuelle Themen.

Studie 2016: Wie erfolgreich sind die großen europäischen Baukonzerne?

Im Jahr 2015 ist eine leichte Erholung für die in der Stichprobe unserer Studie enthaltenen großen Baukonzerne eingetreten. Mit dem wirtschaftlichen Aufschwung sind auch deren Unternehmensergebnisse gestiegen. Das Wachstum setzt sich dabei sowohl auf Sektorebene (Anstieg im Energie- und Dienstleistungssektor) als auch geografisch (Geschäft außerhalb Europas) fort. Dennoch: Die Baukonzerne sind nach wie vor von den Entwicklungen in den Binnenmärkten betroffen, wie beispielsweise in Frankreich, dessen schwächelnder Heimatmarkt weiter große Auswirkungen für die Branche hat.

Foundation Governance von Stiftungen

Die Foundation Governance vieler Stiftungen liegt im Argen und bedarf dringend der Verbesserung. Um das Bewusstsein hierfür zu stärken, hat die Rechtsanwaltskanzlei Belmont Legal zusammen mit dem private banking magazin und der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Mazars im Sommer 2015 eine Online-Befragung zu diesem Thema durchgeführt.

Indian Automotive Industry | Survey 2014

Der indische Automobilmarkt boomt, die Wachstumsraten und Exporte in diesem Sektor seit der wirtschaftlichen Öffnung sind enorm. Das Land ist nicht nur für die deutsche Wirtschaft einer der wichtigsten strategischen Zukunftsmärkte. Vor diesem Hintergrund hat Roever Broenner Susat Mazars eine Studie zur indischen Automobilindustrie veröffentlicht, die einen Ausblick und eine Vision auf die künftige Entwicklung des Marktes liefert.

Mazars ESUG-Radar 2014 – Update Juni 2014

Das Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (ESUG) ist zum 1. März 2012 in Kraft getreten. Schon vor Inkrafttreten und bis heute gab und gibt es Diskussionen in Fachkreisen, ob die Ziele des ESUG richtig waren und in der Praxis auch erreicht wurden.

CFOs: Wie sieht Ihr Energiemix aus?

Mit dem von uns erstmals durchgeführten European Energy Mix Survey 2014 wollen wir eine Basis für die Unternehmen schaffen, ihre Ausrichtung und ihre Maßnahmen national und international zu vergleichen. Dies gilt vor allem im Hinblick auf Strategien, erfolgskritische Themen und Projekte zur Optimierung des Energiemixes.

Share