Pressemitteilungen

Hier finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen sowie ein Archiv für ältere Mitteilungen.

Roever Broenner Susat Mazars berät die Sana Kliniken AG

09.01.2017 – Die private Klinikgruppe Sana Kliniken AG veräußert ihre Seniorenzentren in Düsseldorf-Benrath mit 84 vollstationären Pflegeplätzen sowie Düsseldorf-Gallberg mit 209 vollstationären Pflegeplätzen und mit insgesamt 179 Mitarbeitern an das DRK-Düsseldorf.

Mazars Luftfahrt-Studie 2016

02.11.2016 – Wie wirken sich die Produktionssteigerungen in der Luftfahrtindustrie auf die Zulieferer entlang der weltweiten Lieferkette aus? Die Mazars Gruppe ist dieser Frage nachgegangen und hat eine neue globale Studie zur Luftfahrt- und Verteidigungsindustrie veröffentlicht – „Supplier of the Fittest: Wie man erhebliche Produktionssteigerungen wirksam steuert“.

Was bedeutet die Erbschaftsteuerreform für Unternehmen?

14.10.2016 – Die Steuer- und Rechtsexperten von Roever Broenner Susat Mazars geben Antworten.

Fast zwei Jahre wurde um eine Einigung gerungen, im September haben sich Bund und Länder auf einen Kompromiss verständigt. Mit dieser Einigung war eine große Hürde überwunden.

Übernahme von elf Pflegeeinrichtungen: DOREA-Gruppe setzt auf Health Care Expertise von Roever Broenner Susat Mazars

27.09.2016 – Die DOREA-Gruppe erwirbt elf vollstationäre Pflegeeinrichtungen von Antaris health care Holding GmbH, Gesellschafterin der in Hamburg ansässigen Meritus-Gruppe. Fünf der Heime liegen in Schleswig-Holstein, vier in Niedersachsen und zwei in Nordrhein-Westfalen. Die Pflegeheime der Meritus-Gruppe umfassen 900 Betten für stationäre Pflege sowie weitere 30 Wohneinheiten und beschäftigen über 700 Mitarbeiter. Die rechtliche Beratung der DOREA-Gruppe erfolgte durch das Berliner Büro der Roever Broenner Susat Mazars Rechtsanwaltsgesellschaft mbH.

Roever Broenner Susat Mazars: Wachstum in Dresden

01.06.2016 – Roever Broenner Susat Mazars wächst weiter: Mit drei Rechtsanwälten, drei Steuerberatern und einem Wirtschaftsprüfer verstärkt die international aufgestellte Beratungsgesellschaft ihren Standort in Dresden. Das ehemalige PwC-Team um Rechtsanwalt und Partner Rudolf von Raven bringt eine klare Expertise im Gesellschafts- und Steuerrecht mit sowie besondere Erfahrung in der Betreuung der öffentlichen Hand, der Medien- und Digitalwirtschaft und eine spezielle Health Care- und Immobilienexpertise.

250 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Berliner Gesellschaft feierten 365 Tage Roever Broenner Susat und Mazars

29.04.2016 - 365 Tage Roever Broenner Susat Mazars: Dass dieser einjährige Geburtstag eine weit größere Bedeutung hat, als nur die Gründung eines führenden mittelständischen Wirtschaftsprüfungsunternehmens mit europäischen Wurzeln, machten gestern die Ehrengäste des Empfangs in der französischen Botschaft deutlich. „In Zeiten zahlreicher Entwicklungen gegen ein vereintes und starkes Europa setzen wir ein klares Zeichen“, sagte Philippe Castagnac, CEO der internationalen Partnerschaft von Mazars, in der französischen Botschaft in Berlin.

Studie „Digital Finance: Herausforderungen für Ethik und Compliance“

27.04.2016 - Drei Viertel (76 Prozent) der Finanzdienstleistungsunternehmen nutzen digitale Technologien zur Verbesserung ihres ethischen Verhaltens über die gesetzlichen Mindestanforderungen hinaus. Das ist eines der zentralen Ergebnisse der Studie „Digitale Finanzwirtschaft: Herausforderungen für Ethik und Compliance“, die The Economist Intelligence Unit (EIU) in Kooperation mit der internationalen, integrierten und unabhängigen Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft Mazars durchgeführt hat.

Umsetzung der EU-Reform: Bundesregierung beschließt Abschlussprüfungsreformgesetz AReG

21.03.2015 – Die Bundesregierung hat am 17. März 2016 das Abschlussprüfungsreformgesetz AReG beschlossen. Mit dem Gesetz setzt die Bundesregierung die EU-Reform der Abschlussprüfung in nationales Recht um. Die zu der Reform gehörende EU-Verordnung gilt ab dem 17. Juni 2016 unmittelbar. Die EU-Richtlinie und die in der EU-Verordnung enthaltenen Mitgliedstaatenwahlrechte müssen jedoch bis zu diesem Datum von den EU-Ländern in nationales Recht umgesetzt werden. In Deutschland erfolgte die Umsetzung der Reform in zwei getrennten Gesetzgebungsverfahren: das bereits vom Bundesrat am 18. Dezember 2015 gebilligte Abschlussprüferaufsichtsreformgesetz (APAReG) sowie das nun verabschiedete Abschlussprüfungsreformgesetz (AReG).

Share