Entdecken Sie unseren Geschäftsbericht für 2011/12 - „Driving Progress Together“

Im Einklang mit unserem Leitgedanken, Transparenz zu stärken, veröffentlicht MAZARS zum achten Mal in Folge einen Geschäftsbericht, der dieselben Transparenzanforderungen erfüllt, wie sie von unseren kapitalmarktorientierten Mandanten gefordert werden. Unser Geschäftsbericht gibt einen Überblick zu den wichtigsten Ereignissen des vergangenen Geschäftsjahres und bringt diese in Zusammenhang mit der langfristigen Strategie der Mazars Gruppe

Erstmals in der Geschichte von MAZARS haben wir die Umsatzmilliarde übersprungen. Durch ein solides Wachstum von 5,9% konnten wir unseren Umsatz auf € 1.013,4 Mio. steigern.  Dabei blieb der Anteil unseres organischen Wachstums auch unter unsicheren wirtschaftlichen Rahmenbedingungen vergleichsweise stabil. Wir sehen dies als einen Beleg für die Nachhaltigkeit und Robustheit unseres einzigartigen Geschäftsmodells.

„Driving Progress Together“ bedeutet für uns jedoch mehr. Diese Worte stehen für die Philosophie von MAZARS. Wir sind der Überzeugung, dass kollektive Intelligenz der Schlüssel dafür ist, dauerhafte Lösungen zu entwickeln und zwar unabhängig davon, ob es um die Bewältigung von globalen Krisenauswirkungen oder spezifische Herausforderungen eines Unternehmens geht.

Eine vereinfache Struktur für das gezielte Finden der richtigen Information

Unser Geschäftsbericht beinhaltet den vollständigen konsolidierten Jahresabschluss samt Transparenzbericht der Gruppe. Diese beiden Dokumente bilden die Säulen unserer Verpflichtung zu Transparenz. Darüber hinaus gibt Ihnen der Activity Report einen umfänglichen Überblick über die Grundsätze von MAZARS und unsere Langfristplanung, die wir in den folgenden vier Kapiteln darstellen.

Unsere DNA: Identität und Interaktion

Zehn Seiten für das Verständnis, was Mazars zu einem anderen Marktteilnehmer macht: unser Leistungsportfolio, Zahlen und Fakten, und unsere weltweite Präsenz….

 
  „Unser Geschäftsmodell bindet jeden einzelnen Partner in die Gruppenstrategie und ihre Umsetzung ein. So teilen wir unsere gemeinsame Vision. Denn was für einen von uns gut ist, ist für uns alle gut, und was einen von uns betrifft, betrifft uns alle.“ Philippe Castagnac, CEO der Mazars Gruppe
   
Straub Ehrengast Richard Straub, Präsident der Peter-Drucker-Gesellschaft in Europa, erläutert die Evolution des Managements von Unternehmen und unternimmt den Versuch, die künftigen Leitbilder zu skizzieren.

 

Strategie: Vision und Umsetzung

Unser Blick auf die Märkte, die Dreh- und Angelpunkte unserer Entwicklung und die Schlüsselelemente unseres Geschäftsmodells, die unsere Strategie untermauern, die Erwartungen und Herausforderungen unserer Mandanten bestmöglich zu erfüllen.

 

 
„Die Dynamik der internationalen Integration von MAZARS lebt von unserer kulturellen Vielfalt und den jeweils neu hinzukommenden Kompetenzen.“ Patrick de Cambourg, Vorsitzender des Governance Council der MAZARS Gruppe
   
In diesem Kapitel skizziert Jan Elisasson, stellvertretender UN-Generalsekretär, seine Ansichten darüber, wie Unternehmen und Regierungen jeweils ihre Rolle in einem weltweit nachhaltigen Entwicklungsmodell spielen müssen.

 

 

Expertise: Relevanz und Innovation

Eine Analyse unserer wesentlichen Märkte und der Besonderheiten des Dienstleistungsangebotes von MAZARS.

 
Die Stärke von MAZARS liegt in der Einzigartigkeit des Geschäftsmodells. Wir bieten die Leistungsvielfalt eines global players, gewährleisten Qualität und Reaktionsgeschwindigkeit, und verbinden dies mit der Fähigkeit zuzuhören und der Leistungsintensität einer persönlichen Betreuung.“ Phil Verity, co-CEO, Senior Partner von MAZARS im Vereinigten Königreich

 

Partner Social Responsibility Report: Bewußtsein und Verantwortung

Mazars entwickelt eine Strategie für Verantwortlichkeit,  die globale Gültigkeit hat und zugleich an den spezifischen lokalen Kontext im Lichte des wesentlichen Interesses von Unternehmen angepasst werden kann: der sozialen Verantwortung.

 
“Die Talente zu fördern, bildet die Basis unseres Wachstums » Laurent Choain, Chief Human Resources Officer der MAZARS Gruppe
   
Marzuki Darusmann, Direktor  des Human Rights Resource Centre for ASEAN, erklärt, wie zusätzliche und über die finanziellen Aspekte hinausgehende Daten zu entscheidenden Kriterien bei der Beurteilung der Leistungsfähigkeit von Unternehmen werden.

 Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre!

Share