Digitale Betriebsprüfung (GDPdU in der Praxis)

Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen

Bei der digitalen Betriebsprüfung erhält der Betriebsprüfer vom Unternehmen oder dessen Steuerberater lediglich einen Datenträger, welcher die steuerrelevanten Daten beinhaltet. In der Praxis kommen dabei zahlreiche Fragen auf, welche das Werk praxisnah beantwortet.

Kosten- und Datenschutzfragen der Prüfung werden dabei ebenso beschrieben, wie Fragen der Prüfsoftware IDEA und eines Systemwechsels sowie der Archivierung der sensiblen Daten.

Checklisten machen das Werk zu einem echten Hilfsmittel bei der Umsetzung der neuen Anforderungen an die Betriebsprüfung. 

Erscheinungstermin: 2010

Zur Verlagsseite

Share