Fachbeiträge

In unterschiedlichen Fachzeitschriften kommen unsere Experten regelmäßig mit Fachbeiträgen zu Wort.

Inventur im Rechnerraum – IT-Risikomanagement rückt bei der Individuellen Datenverarbeitung aufsichtsrechtlich in den Mittelpunkt

16.10.2017 | Ralf Engelshove, Florian Lindner, Detlef Lochmann

Die Individuelle Datenverarbeitung (IDV) erfreut sich in Versicherungsunternehmen auch vor dem Hintergrund der zunehmenden Digitalisierung, z.B. durch Robotic-Programme, wachsender Beliebtheit. Diese von den Fachbereichen selbst erstellten Anwendungen ermöglichen aufgrund der damit einhergehenden Dezentralisierung von IT-Aufgaben eine erhöhte Flexibilität sowie Kosten- und Zeiteinsparungen.

Das Geschäftsmodell der Banken – zwischen Funktion und Transformation

21.09.2017 | Heike Hartenberger

Fluten verschiedenster gesetzlicher und aufsichtsrechtlicher Anforderungen zu der Bestimmung eines Geschäftsmodells lassen den Blick für die ureigene und unabdingbare Notwendigkeit eines solchen für einen erfolgreichen Unternehmer vergessen. Wurde ein Unternehmer, der sich in der Vergangenheit dazu entschieden hat, eine Bank zu betreiben, überhaupt nach seinem Geschäftsmodell gefragt?

Mittelstand – das Geheimnis des Erfolgs mittelständischer Unternehmen

24.07.2017 | Dierk Lemmermann, Pierre Zapp

Mittelständische Unternehmen gehören zu den erfolgreichsten Unternehmen weltweit und werden deshalb seit vielen Jahrzehnten bewundert. Das gilt speziell für den deutschen Mittelstand – dieser gehört insbesondere im industriellen Metier rund um den Globus zu den führenden Unternehmen der Branche. Doch auch der Mittelstand sieht sich in schnell ändernden Zeiten globaler Märkte zahlreichen Herausforderungen ausgesetzt. Das Ziel: wettbewerbsfähig bleiben.

Der deutsche Mittelstand – ein nachhaltiges Geschäftsmodell in Transformation?

13.07.2017 | Dierk Lemmermann, Pierre Zapp

Nur die wenigsten Unternehmen werden mit einer klaren Ausrichtung auf nachhaltiges Unternehmertum gegründet. Doch mehr als drei Millionen familiengeführten deutschen Unternehmen, die klassisch als Mittelstand bezeichnet werden, hat ihre auf Langfristigkeit ausgerichtete Unternehmensführung nicht nur zu Wachstum verholfen. Langfristige Beziehungen zu Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten sind für sie auch der wichtigste Treiber für eine erfolgreiche Corporate-Social-Responsibility (CSR)-Strategie, etwas, das viele multinationale Unternehmen derzeit anstreben.

Share